Navigation:

Der Radprofi aus Rostock setzte sich am Sonntag nach 166 Kilometern im Sprint einer 25-köpfigen Spitzengruppe durch.

Die dreitägige Veranstaltung in Pütnitz lockte rund 7000 Besucher an.

Etwa 60 Vereine, Chöre, Gewerbetreibende und historische Figuren zogen durch Warnemünde.

In Binz konnte der leblos geborgene Mann nicht wiederbelebt werden.

35-Jähriger vor Hiddensee mit Schleppreifen abgetrieben. Beim Rettungsmanöver wurde er schwer verletzt.

Anzeige
Bad Doberan

Musik-Event von Bad Doberan war ein tolles Erlebnis. Top DJs legten auf - auch Marv, der Sänger von „Wolke 4“.

Neukloster

Beim Amtsausscheid in Neukloster gaben die freiwilligen Brandschützer alles. Am Ende siegten die Männer aus der Klosterstadt und die Frauen aus Lübberstorf.

Anzeige
Anzeige

OSTSEE-ZEITUNG.de 

Anzeige
Heute#im Blickpunkt
Athen

Historisch - und surreal? Die Griechen stimmen über ein Spar- und Hilfsprogramm ab, das es aus Sicht der Geldgeber gar nicht mehr gibt. Aber Europa hält den Atem an: Es geht nicht nur um Griechenland.

Schwerin

Im Grenzraum sollen deutsche und polnische Beamte verstärkt gemeinsam auf Streife gehen. Doch so richtig ist das Programm in Mecklenburg-Vorpommern bislang nicht in Schwung gekommen.

Athen

Die griechische Regierung feuerte bis zuletzt Breitseiten gegen die Gläubiger ab. Mit „Terrorismus“ sei die Sparpolitik zu vergleichen, wetterte Finanzminister Varoufakis. Erste Einschätzungen zum Ausgang des Referendums lassen keine Entspannung erwarten.

Bad Neuenahr/Bonn

Nach vier für viele Kunden zermürbenden Streik-Wochen haben sich Post und Verdi zusammengerauft: Im bisher heftigsten Tarifkonflikt bei dem Konzern gibt es einen Abschluss. Auch die umstrittene Zukunft des Paketgeschäfts wird geregelt. Kommen Sendungen bald wieder pünktlich?

Rudolstadt

Bei tropischer Hitze haben am Wochenende rund 90 000 Weltmusikfans die 25. Auflage des Tanz- und Folkfests (TFF) im thüringischen Rudolstadt ausgelassen gefeiert.

Anzeige
Preissprünge an der Zapfsäule

Von Alexander Loew

Sandringham

Wasser aus dem Jordan, gereicht aus einem silbernen Brunnen: Nobel ging es zu, als Prinzessin Charlotte in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen wurde. Mit Opa Charles, Vater William und Bruder George waren drei künftige Könige dabei.


© OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG, 18055 ROSTOCK, RICHARD-WAGNER-STR. 1a