Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Nordrhein-Westfalen hat CDs mit Daten von Bürgern gekauft, die in der Schweiz ihr Geld vor der Steuer verborgen hatten. Nun wollten offenbar die Eidgenossen klären, wie genau die Deutschen an das Material kamen.
Frankfurt/Main/Karlsruhe/Bern

Ein 54-Jähriger sollte nach Erkenntnissen der Ermittler aufklären, wie deutsche Behörden an „Steuer-CDs“ mit Angaben über Bürger gekommen sind, die ihr Geld vor dem Fiskus verbergen wollten.

mehr
  • Mutmaßlicher Spion aus der Schweiz in Haft
  • Harte Fronten vor den Brexit-Verhandlungen
  • Türkei entlässt fast 4000 Staatsbedienstete
  • Drese: Initiative gegen Unterschiede bei Pflege-Mindestlohn
  • Weniger Zuwendungen aus Geldbußen an Vereine
Rostock
Die Band „Colour the Sky“ begeistert die Zuhörer im „Leonhard 21“ in Rostock.

17 Bands, 17 Kneipen und eine ganze lange Nacht: Die Rostocker Kröpeliner Tor Vorstadt hat sich am Sonnabend ein Mal mehr in die größte Konzert-Arena des Landes verwandelt. Einige Hundert Musikfans zogen beim „Honky Tonk“-Festival von Bar zu Bar, um mit den Musikern zu feiern.

mehr
Neustrelitz
Ein schwerer Unfall mit einem Motorrad hat sich in Neustrelitz ereignet. (Symbolbild)

Bei einem Unfall im südmecklenburgischen Neustrelitz ist ein 59-jähriger Biker schwer verletzt worden. Ein 80-Jähriger hatte ihm beim Abbiegen die Vorfahrt genommen. Der Schaden wird auf 10 000 Euro beziffert.

mehr

Kundenbeilagen
  • Reisen

    Reise- und Urlaubstipp für Ihren nächsten Trip finden Sie hier in unserem Reiseportal. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Events und Veranstaltungen in Ihrer Nähe. mehr

  • Bauen & Wohnen

    Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Wirtschaft und Menschenrechte
Merkel spricht mit saudischem König über Terror-Bekämpfung

Die Themenpalette ist lang: Terror-Bekämpfung, Kriege, Klimaschutz, Wirtschaft, Frauenrechte. Die Kanzlerin trifft sich mit dem König von Saudi-Arabien - aber auch mit Vertretern der Zivilgesellschaft. Die Menschenrechtslage dort gilt als verheerend.

mehr
Fragen und Antworten
Eine britische Fahne und die Europaflagge.
Beide Seiten lassen vor Verhandlungen die Muskeln spielen

Bald soll es losgehen mit den Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens - ein beispielloses Experiment mit ungewissem Ausgang. Zumindest ist nun klar, wie London und Brüssel den Brexit angehen.

mehr
Titel kein Trostpreis 27. Meisterschaft: Rummenigge als Bayerns Party-Animateur

Die frischen Enttäuschungen in Champions League und Pokal wirken auch beim 27. Meistertitel des FC Bayern nach. So richtig feiern wollten die Spieler zunächst nicht. Es war Vorstandsboss Rummenigge, der zur Party animierte und versuchte, die Ansprüche etwas tiefer zu hängen.

mehr
Rostock
Ratlos nach Spielende: Torschütze Stephan Andrist und Timo Martin Gebhart.

Nach früher Führung durch einen Treffer von Andrist ist der Rostocker Fußball-Drittligist schließlich doch dem SV Wehen Wiesbaden vor 10 700 Zuschauern im Ostseestadion unterlegen.

mehr
WM-Kampf in Wembley
Wladimir Klitschko verliert nach technischem K.o in der elften Runde.

Wladimir Klitschko verpasst seinen dritten Weltmeistertitel im Schwergewicht. Der 41-Jährige verliert einen packenden Fight gegen Titelverteidiger Anthony Joshua durch technischen K.o. in der elften Runde. Seine Zukunft im Ring lässt er danach offen.

mehr
Bundeswehr unter Druck
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg.

Nach dem Flüchtlingsbundesamt sieht sich die Bundeswehr neuen Vorwürfen ausgesetzt: War die Truppe im Fall des Offiziersanwärters Franco A. auf dem rechten Auge blind? Über das Doppelleben des Terrorverdächtigen werden immer neue Einzelheiten bekannt.

mehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.
Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Alle gegen einen
Die Regierungschefs der EU sitzen beim Brexit-Gipfel der Europäischen Union zusammen.

So schnell und gut gelaunt ging ein EU-Gipfel schon lange nicht mehr zu Ende. Ohne die Briten sind sich die Spitzenpolitiker der Mitgliedsstaaten einig wie selten. Aber wie lange hält die Stimmung?

mehr
Branche bangt
Qualmender Auspuff eines Dieselfahrzeugs: Heute ist jeder zweite Neuwagen in Europa ein Diesel.

Fast jeder dritte Diesel-Fahrer würde beim nächsten Mal lieber einen Benziner kaufen, ergibt eine aktuelle Umfrage. Doch die Branche betont, die Technologie sei für den Umweltschutz weiter wichtig.

mehr
Hohenwieden
Thomas Putensen (links) war mit Michael Bahlk (Kontrabass) und Thomas Braun (Geige) gekommen. Im zweiten Teil des Konzertes bekam die Band Unterstützung von Bewohner Konrad Becker (Mitte).

Thomas Putensen gastierte am Freitagabend im Saal der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Einsatzkräfte an der zerstörten Maschine.
Rostock-Warnemünde
Fahrer bei Motorradunfall schwer verletzt

Ein 32-Jähriger ist in Rostock-Warnemünde mit einem parkenden Auto kollidiert.

mehr
Alt Sallenthin
1
Polizei stoppt mutmaßlichen Dieb auf Usedom

Durch Hinweise eines Bürgers haben die Beamten bei Alt Sallenthin einen Mann angehalten, der mit einem gestohlenen Anhänger unterwegs war.

mehr
Neubrandenburg Lkw-Fahrer verliert 500 Kilogramm Zeitungen

Bei einem Unfall in der Nähe von Neubrandenburg ist ein Schaden von 35 000 Euro entstanden.

mehr
Wartezeit für Jobsuchende
Jobsuchende geben sich viel Mühe mit ihrer Bewerbung - doch dann kommt keine Reaktion. Zwei bis vier Wochen sollten sie der Firma dann Zeit geben, bevor sie nachhaken.

Die Bewerbung ist lange abgeschickt - doch bislang gibt es keine Reaktion? Viele fragen sich dann, ab wann sie nachhaken können. Oder ist das aufdringlich? Karriereberaterin Maja Skubella gibt Tipps.

mehr
Falsches Verhalten
Anhand des Stromspiegels 2017 können Verbraucher prüfen, ob sie einen vergleichsweise hohen Verbrauch haben.

Die Strompreise gehen beständig nach oben. Da tut jeder Mehrverbrauch weh und man versucht Strom zu sparen. Aber wie hoch ist mein jährlicher Verbrauch überhaupt? Und ist er im Vergleich zu anderen Haushalten zu hoch oder eher gering?

mehr
Wuchtiges Design
SUV-Nachfolger: Im Spätsommer soll der neue Karoq den Yeti ablösen und sich optisch eindeutiger als Geländewagen positionieren. Foto:

Skoda ersetzt den Yeti durch ein neues SUV-Modell. Der Karoq sieht nicht nur optisch großzügiger aus, sondern bietet auch im Inneraum mehr Platz. Die Ähnlichkeit zum Kodiaq ist nicht zu verkennen.

mehr
Die Bahn will ihre Bahnhöfe modernisieren. Auch in der Frankfurter Hauptbahnhof soll umgestaltet werden.
Sanierungsprogramm
Bahn verspricht mehr Sauberkeit und Service im Bahnhof

Um profitabler zu werden, setzt Die Bahn auf mehr Qualität und fährt die Investitionen in die großen Bahnhöfe hoch. Nicht alles ist für die Kunden umsonst zu haben.

mehr
Ungünstiger Währungskurs
Elefant voraus! Eine Safari im Krüger-Nationalpark ist in Südafrika sehr beliebt - zum Winter hin könnten die Reisepreise bei den Veranstaltern wieder leicht anziehen.
Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden

Südafrika als Reiseland boomt ungebrochen. Vergangenes Jahr gab es einen neuen Besucherrekord aus Deutschland - befeuert durch den günstigen Rand. Doch die Währung ist wieder stärker geworden. Zum kommenden Winter rechnen Veranstalter mit höheren Preisen.

mehr
Deutschland beliebt Trend zum Kurzurlaub: Berlin und Bayern liegen vorne

Viele haben wenig Zeit oder zu wenig Geld für eine lange Reise. Kurztrips sind deshalb sehr beliebt. Rund drei Viertel der Kurzurlauber bleiben in Deutschland und erkunden Städte und Regionen gleichermaßen gern.

mehr