Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Freizeit Reisen und Erleben Bali schaltet am „Tag der Stille“ mobiles Internet ab
Anzeigen & Märkte Freizeit Reisen und Erleben Bali schaltet am „Tag der Stille“ mobiles Internet ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 14.03.2018
Wenn die Balinesen das Neujahrsfest Nyepi feiern, wird auf der Insel das gesamte mobile Internet abgeschaltet sein. Quelle: Made Nagi
Anzeige
Denpasar

Unterwegs mit Freunden chatten, Selfies teilen oder Musik streamen: All das wird es am Samstag (17. März) auf der Urlaubsinsel Bali nicht geben.

Die Mobilfunkbetreiber auf der indonesischen Insel haben zugestimmt, zum balinesischen Neujahr Nyepi das gesamte mobile Internet auf Bali abzuschalten, wie I Nyoman Sujaya, Chef von Balis Informationsbüro, sagte.

Nyepi ist ein hoher Feiertag im Hinduismus auf Bali und wird auch „Tag der Stille“ genannt: Gläubige Hindus verlassen ihre Häuser nicht, fasten, schweigen und benutzen kein Licht. Das öffentliche Leben auf der Insel kommt zum Erliegen. Auch von Touristen wird erwartet, das Ausgehverbot einzuhalten.

Die Internet-Abschaltung geht auf eine Initiative der indonesischen Hindu-Gesellschaft PHDI zurück. Sie hatte schon im vergangenen Jahr beantragt, das Internet an Nyepi abzuschalten - auch, damit Touristen am heiligen Tag keine Selfies machen, wie lokale Medien berichteten. Nun stimmten die Behörden dem das erste Mal zu. Die meisten Indonesier sind Muslime, Bali ist jedoch größtenteils hinduistisch.

Bali wird an diesem Tag aber nicht vollständig offline sein. In manchen Hotels sollen WLAN-Hotspots weiter funktionieren. Auch im öffentlichen Dienst, Krankenhäusern, den Sicherheitsbehörden und im Finanzsystem werde das Internet nicht abgeklemmt.

dpa

Mehr zum Thema

Hollywood liebt Sevilla, Flamenco-Fans sowieso. Jetzt feiert Andalusiens Hauptstadt auch noch den 400. Geburtstag des großen Barock-Malers Murillo. Lonely Planet kürte Sevilla als bestes Städtereiseziel 2018. Zeit für einen Besuch.

13.03.2018

Wer hätte gedacht, dass die Zahl der Steckdosen in Hotelzimmern einmal wichtiger wird als die Ausstattung der Minibar? Der moderne Reisende will maximalen Komfort bei uneingeschränkter Flexibilität. Gar nicht so einfach.

13.03.2018

Für die Römer war es das Ende der Welt. Wanderer können die Bretagne heute auf einem 1800 Kilometer langen Pfad erkunden - meist direkt an der Küste entlang. Dort, wo früher die Schmuggler unterwegs waren.

13.03.2018

Der Winter geht zu Ende, viele Menschen sehnen sich immer mehr nach einem sonnigen Badeurlaub. Immerhin kommt das östliche Mittelmeer an einigen Stellen schon auf 19 Grad. Deutlich wärmer ist das Wasser im Indischen Ozean und in der Karibik.

14.03.2018

Warum nicht mal wieder auf dem Meer Urlaub machen und dabei den Luxus eines Kreuzfahrtschiffes genießen? Besonders anspruchsvolle Gäste dürfen sich auf den Premierensommer der „Seabourn Ovation“ freuen. Die „Aida Prima“ führt familienfreundliche Fünf-Bett-Kabinen ein.

14.03.2018

Damit es für Diabetiker im Urlaub nicht zu lebensgefährlichen Situationen kommt, sollten sie sich auf die Reise gut vorbereiten. Ein Experte erklärt, was ins Gepäck gehört und wie sich Betroffene unterwegs am besten verhalten.

14.03.2018
Anzeige