Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Freizeit Reisen und Erleben In den russischen WM-Spielstädten gibt es viel zu entdecken
Anzeigen & Märkte Freizeit Reisen und Erleben In den russischen WM-Spielstädten gibt es viel zu entdecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:33 09.05.2018
Mutter-Heimat-Statue in Wolgograd: Die Stadt ist eine der elf Spielorte der Fußball-WM 2018 in Russland. Quelle: Marius Becker
Anzeige
Moskau
Fußball-Weltmeisterschaft

MOSKAU

Moskau

ST. PETERSBURG

St. Petersburg

JEKATERINBURG

Jekaterinburg

KALININGRAD

Kaliningrad

KASAN

Kasan

NISCHNI NOWGOROD

Nischni Nowgorod

ROSTOW AM DON

Rostow am Don

SAMARA

Samara

SARANSK

Saransk

SOTSCHI

südlichste WM-Stadt

WOLGOGRAD

Wolgograd

dpa/tmn

Der Bierpreis auf der Wiesn ist alljährlich ein Politikum. Auch dieses Jahr wird der Preis steigen - nicht zuletzt, weil die Wirte voraussichtlich höhere Abgaben an die Stadt zahlen müssen. Hintergrund sind die hohen Kosten für die Sicherheit.

07.05.2018

Schweiz-Touristen wird es freuen: Reisende können demnächst mit einer neuen Seilbahn zum Gipfel des Wengener Hausberg gelangen. Zudem gibt es für Besucher der Fußball-WM mithilfe einer Fan-ID Erleichterungen zwischen den Austragungsorten.

08.05.2018

Tui umwirbt die junge Zielgruppe der Millennials. Sie ist mit dem Internet aufgewachsen und möglichst individuell unterwegs. Wofür braucht diese Generation einen klassischen Reiseveranstalter? Das erklärt Tui-Deutschland-Chef Marek Andryszak im Interview.

07.05.2018
Anzeige