Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Freizeit Reisen und Erleben Am Wochenende rollt der Verkehr meist störungsfrei
Anzeigen und Märkte Freizeit Reisen und Erleben Am Wochenende rollt der Verkehr meist störungsfrei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 17.04.2018
Autofahrer haben am Wochenende meist freie Fahrt. Allerdings müssen sie sich die Straßen nun wieder mit einigen Motorradfahrern teilen. Quelle: Holger Hollemann/archiv
Stuttgart

Nach den letzten staureichen Wochenenden dürfte sich die Lage nun merklich entspannen (13. bis 15. April). Der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC sagen eine entspannte Lage auf den Autobahnen voraus.

Nach Schleswig-Holstein zurückkehrende Osterurlauber und Baustellen können für Verzögerungen sorgen, doch viele und lange Staus erwartet der ADAC nicht.

Routen um die Ballungsgebiete

Mit Staus insbesondere aufgrund von Baustellen ist nach Angaben der Verkehrsclubs auf folgenden Strecken zu rechnen:

A 1

Osnabrück - Münster - Dortmund - Köln - Euskirchen - Köln/Koblenz - Trier; beide Richtungen

A 3

Würzburg - Frankfurt/Main - Köln - Oberhausen - Arnheim

A 5

Darmstadt - Frankfurt/Main

A 6

Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

A 7

Ulm - Würzburg - Kassel und Hannover - Hamburg - Flensburg; jeweils beide Richtungen

A 8

Luxemburg - Saarlouis und Stuttgart - München

A 9

Berlin - Halle/Leipzig; beide Richtungen

A 10

Berliner Ring

A 12

Berliner Ring - Frankfurt/Oder

A 20

Rostock - Stettin

A 24

Pritzwalk - Berliner Ring

A 31

Emden - Leer - Lingen/Ems - Gronau - Oberhausen

A 39

Hamburg - Lüneburg

A 40

Duisburg - Essen - Dortmund

A 45

Dortmund - Hagen - Gießen; beide Richtungen

A 46

Heinsberg - Düsseldorf - Wuppertal

A 61

Koblenz - Mönchengladbach

A 96

Lindau - München

A 99

Autobahnring München

Für die Schweiz und Österreich erwarten die Verkehrsclubs ebenfalls einen weitgehend ruhigen Verkehrsfluss. In einigen Kantonen der Schweiz starten oder enden die Frühjahrsferien, was laut ACE aber nur vereinzelt für Behinderungen sorgen dürfte. Die Lage auf den Transitrouten dürfte sich auch entspannt zeigen.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Von der kommenden Woche an ist Geduld gefragt bei den Bahnfahrern zwischen Köln und Düsseldorf. Es wird gebaut - und umgeleitet. Welche Linien fahren, welche nicht? Und welche Züge brauchen länger? Ein Überblick.

13.04.2018

Den Seitenstreifen einer Autobahn befahren - wann darf man das? Grundsätzlich gilt, der Seitenstreifen dient der Rettung und ist nicht Bestandteil der Fahrbahn. Doch es gibt Ausnahmen in denen der Seitensteifen zur Fahrt freigegeben wird.

10.04.2018

Die Zeiten üppiger kostenloser Mahlzeiten im Flieger sind vorbei. Bei welchen Fluggesellschaften bringe ich mir besser eine Stulle mit? Und wo gibt es über den Wolken noch ein Drei-Gänge-Menü? Die Unterschiede bei der Verpflegung in der Economy-Klasse sind riesig.

19.04.2018

Die M10 fährt zwischen Hauptbahnhof und Warschauer Straße durch Berlin. Sie gilt als Partytram und gehört zur Stadt wie das Berghain oder die Schlange vor „Mustafa's Gemüsedöner“. Aber gilt ihr Ruf noch?

11.04.2018

Wilde Cowboys, Jedi-Ritter oder Terrakotta-Krieger: Urlauber können in fantastische und vergangene Welten eintauchen.

11.04.2018

So langsam kommt der Frühling in Deutschland in Schwung. Doch von Wassertemperaturen wie in der Badewanne sind die deutsche Nord- und Ostseeküste noch sehr weit entfernt. Warum also nicht die Koffer packen und per Flieger nach Mexiko oder Thailand düsen?

11.04.2018