Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Veranstaltungstipps: Bahnfestival und Party an der Ostsee

Jetzt vorplanen Veranstaltungstipps: Bahnfestival und Party an der Ostsee

Schon Reisepläne für Juni und Juli? Nein? Dann kommen hier drei Reisetipps für Deutschland, Polen und die Schweiz.

Voriger Artikel
EuGH: Fluggäste können bei wilden Streiks entschädigt werden
Nächster Artikel
Neue Seilbahnen verbinden bald Kaprun mit Kitzsteinhorn

Spektakuläre Bahnstrecke: Der Bernina Express der Rhätischen Bahn fährt durch 55 Tunnel und über fast 196 Brücken.

Quelle: Rhätische Bahn

Bahnfestival in Graubünden

Schweiz-Urlauber in Graubünden können im Juni ein Festival der Rhätischen Bahn besuchen. Anlass ist, dass ein Teil ihrer Linien seit zehn Jahren zum Unesco-Welterbe zählt, wie die Bahngesellschaft mitteilt. An den Bahnhöfen Samedam und Pontresina werden am 9. und 10. Juni historische Loks und Wagen ausgestellt. Das Bahnmuseum Albula zeigt eine Sonderausstellung. Auch eine historische Zugparade ist geplant. Für das Festival bietet die Rhätische Bahn ein Spezialticket an. Es kostet zwischen 21 und 47 Euro und soll ab Mai online erhältlich sein. Die Strecken der Rhätischen Bahn, die etwa den Bernina Express betreibt, führen auf fast 400 Kilometern Länge vor allem durch die Bündner Alpen.

Binz feiert rundes Jubiläum mit Party am Strand

Das Ostseebad Binz wird im Sommer 700 Jahre alt und feiert das Jubiläum am 21. Juli mit einer großen Party am Strand zwischen Binz und Prora. Auf sieben Bühnen läuft Musik verschiedener Genres von Ostrock bis Swing und Jazz, teilt die Kurverwaltung mit.

Feier rund ums Papier in Polen

Das Papiermuseum im polnischen Duszniki-Zdrój wird 50 Jahre alt. Zu diesem Anlass steigt am 28. und 29. Juli ein Papierfest, bei dem Besucher etwa selbst Papier schöpfen können. Eine Jubiläumsausstellung blickt auf fünf Jahrzehnte Museumsgeschichte zurück und stellt die wichtigsten Exponate aus diesem Zeitraum aus - von Papier über Rohstoffe bis hin zu Produktionsapparaten, teilt das Polnische Fremdenverkehrsamt mit. Das Museum ist in Polens einziger erhaltener Papiermühle beheimatet. Das Gebäude ist mehr als 400 Jahre alt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Eine Aufnahme von 1985: Blick auf die Ruine von St. Georgen in Wismar.

Am 15. April 1945 vermeldet die Londoner BBC in den frühen Morgenstunden, dass die britische Royal Air Force in der Stadt Wismar die großen Silos am Hafen zerstört hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Freizeit Reisen und Erleben
Verlagsbeilagen
Anzeige buchen

Privatkunden:

Telefon:  0381/38303016

Email:   anzeigenservice@ostsee-zeitung.de

Geschäftskunden:

Telefon:  0381/365 - 391 oder 0381/365 - 216

Email:   anzeigen-verkauf@ostsee-zeitung.de 

Zeitungsanzeige buchen - Ostsee Zeitung

Nutzen Sie auch unser Online Service Center für die Anzeigenschaltung in der Tageszeitung. mehr

Sonderthemen

Ihre Ansprechpartnerinnen für Sonderthemen:

Jana Langschwager

Telefon: 0381/365-322

Annegret Walter

Telefon: 0381/365-517

Email: anzeigen-sonderthemen@ostsee-zeitung.de

Einen Überblick über unsere Sonderthemen finden Sie hier.