Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Freizeit Reisen und Erleben Warum liegt in Hotelzimmern oft ein Bettschal am Fußende?
Anzeigen und Märkte Freizeit Reisen und Erleben Warum liegt in Hotelzimmern oft ein Bettschal am Fußende?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 27.04.2018
Wie hier im Boutique- und Design-Hotel „The Dude“ in Berlin lassen sich Hotelbetten mit einem Bettschal regelrecht in Szene setzen. Doch das Accessoire dient auch der Hygiene. Quelle: Jens Kalaene/dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

In vielen Hotelzimmern liegt am Fußende des Bettes eine schmale Überdecke. Dieser Überwurf wird auch Bettschal genannt. Oft ist er ungefähr einen Meter breit und aus einem robusteren Stoff als Bettlaken und Bettzeug.

Der Überzug wirkt auf den ersten Blick recht nutzlos - zum Einkuscheln eignet er sich jedenfalls kaum. Wer unter die Decke schlüpfen möchte, wirft das Stück oft einfach neben das Bett. Was ist der Zweck des Bettschals?

In der Hotelbranche wird der Überzug auch Plaid genannt. Nach Angaben von Best Western Hotels & Resorts hat er sowohl funktionale als auch optische Gründe. Er dient der Hygiene und dem Schutz der Bettwäsche. „Gäste setzen sich beispielsweise in ihrer Tageskleidung gerne ans Bettende oder legen darauf ihre Jacke, Handtasche, Schlüssel oder andere Dinge ab. Ein Plaid am Fußende verhindert dann den direkten Kontakt zum frischen Bett“, erklärt eine Sprecherin der Hotelgruppe. Außerdem rutschen Schlüssel und Smartphones durch den Bettschal nicht so leicht zwischen Decken und Matratzen.

Zudem ist der Bettschal laut der Hotelgruppe die moderne und praktikablere Alternative zur großen und unhandlichen Tagesdecke. Er wird gezielt als Designelement verwendet: „Er wertet ein Zimmer optisch auf und ist in seiner Gestaltung und Farbe dem Design des gesamten Raumes und Hotels angepasst“, sagt die Sprecherin.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Im Frühjahr 2008 wurde die Weiße Wiek in Boltenhagen eröffnet. Für die Mitarbeiter der ersten Stunde gab es bereits eine Veranstaltung.

26.04.2018

Das Museum in Klockenhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) soll wetterunabhängiger werden.

27.04.2018

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien und Herzegowina ist ein Naturjuwel. Dort erwartet Besucher einer der letzten Urwälder Europas. Nur ist der Park in Deutschland so gut wie unbekannt. Ein ambitionierter Fernwanderweg könnte das ändern - irgendwann.

28.04.2018

In Deutschland pausiert der Frühling in den kommenden Tagen. Wer dennoch auf warmes Wetter nicht verzichten will, packt am besten die Koffer und setzt sich in einen Flieger. Ideale Bedingungen für einen Badeurlaub bietet etwa das Rote Meer.

25.04.2018

Neuigkeiten von den Airlines: Jetstar bringt Australienurlaubern nun von der Ostküste ins Outback. Der Billigflieger Pobeda bietet eine neue Verbindung von Leipzig/Halle nach Moskau an. Und Südamerika-Reisende fliegen mit Avianca von München direkt nach Bogota.

26.04.2018

Nicht nur Dieselfahrzeuge, auch Schweröl oder Diesel betriebene Kreuzfahrtschiffe geraten wegen ihres Emissionsausstoßes zunehmend in die Kritik. Hurtigruten setzen nun auf Flüssiggas.

27.04.2018
Anzeige