Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
OMS Testseite
«Vollstes Vertrauen»
Siemens-Chef Joe Kaeser steht weiter hinter dem Management der Deutschen Bank.

Führende Manager von Dax-Konzernen stärken der angeschlagenen Deutschen Bank den Rücken. Sie betonten in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ die Bedeutung des Geldhauses für die Wirtschaft.

mehr
Neuer Manteltarifvertrag
Bildschirm mit Begrüßung in einem Flugzeug von Air Berlin.

Air Berlin steht vor dem größten Umbau der Unternehmensgeschichte. Nun hat die angeschlagene Fluggesellschaft sich mit Verdi über die Arbeitsbedingungen der Kabinen-Beschäftigten verständigt. Damit sind aber noch nicht alle Tarifkonflikte bei der Airline gelöst.

mehr
1,2-Milliarden-Vergleich
VW zahlt den US-Volkswagenhändlern eine Entschädigung von etwa 1,2 Milliarden Euro.

Wegen „Dieselgate“ blieben zahlreiche VW-Händler in den USA auf ihren Fahrzeugen sitzen. Nun sollen sie bis zu 1,2 Milliarden Dollar Entschädigung bekommen. Viele andere juristische Probleme bleiben für VW weiter ungelöst.

mehr
Fall Böhmermann
Die Mainzer Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts auf Beleidigung.

Die Ermittlungen wegen des „Schmähgedichts“ von ZDF-Moderator Böhmermann gegen den türkischen Präsidenten Erdogan ziehen sich hin. Doch nun soll in Mainz eine Entscheidung fallen.

mehr
Preiserhöhung im Nahverkehr
Bus- und Bahnfahren im Nahverkehr wird zum Jahreswechsel wieder spürbar teurer.

Nicht nur der Fernverkehr - auch das Ticket für Bus, Tram, U-Bahn und Regionalzug wird im Winter bundesweit wieder teurer. Wo sich Kunden auf Preiserhöhungen einstellen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

  • Kommentare
mehr
Mehring steht Kopf
Vorgängerin Josefine Schlumberger setzt Lena Endesfelder die Krone auf.

Viele kleine Mädchen in Winzerdörfern träumen davon, einmal Weinkönigin zu werden. Wenn sie in Mehring an der Mosel aufwachsen, stehen ihre Chancen gar nicht schlecht: Der Ort hat seine dritte Krone.

mehr
«Historischer Meilenstein»
Euro, US-Dollar, japanischer Yen, britisches Pfund und nun ist auch der chinesische Yuan Teil des Weltwährungskorbes.

Erstmals seit dem Euro nimmt der Internationale Währungsfonds mit dem Yuan wieder eine Währung in seinen Weltwährungskorb auf. IWF-Chefin Lagarde spricht von einem „wichtigen Schritt hin zur Integration der chinesischen Volkswirtschaft“.

mehr
Abgas-Skandal

Im Skandal um manipulierte Abgaswerte hat sich Volkswagen mit seinen US-Vertragshändlern auf einen Vergleich geeinigt. 1,2 Milliarden Dollar soll der deutsche Autobauer an seine amerikanischen Vertragshändler zahlen.

  • Kommentare
mehr