Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
200 Teilnehmer bei Oldtimertreffen

Schwerin 200 Teilnehmer bei Oldtimertreffen

Historische Autos und Motorräder haben sich am Samstag in Schwerin zu einer Ausfahrt versammelt. Der älteste Wagen stammte aus dem Jahr 1933.

Voriger Artikel
Einwohner feiern Mühlenfest mit neuen Besitzern
Nächster Artikel
Jubel für DDR-Stars in Dranske

Am Schweriner Oldtimertreffen nahmen auch Karin und Joachim Nehring aus Lübeck (Schleswig-Holstein) mit ihrem Lanz Bulldog teil. 

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Rund 200 Teilnehmer kamen am Wochenende zum 5. Schweriner Oldtimertreffen. Insgesamt 80 historische Autos und Motorrtäder beteiligten sich am Samstag an einer Ausfahrt vom Schweriner Burgsee nach Upahl (Nordwestmeccklenburg) und zurück. In der Landeshauptstadt präsentierten die Oldtimer-Besitzer interessierten Zuschauern ihre Fahrzeuge.

DCX-Bild

Historische Autos und Motorräder haben sich am Samstag in Schwerin zu einer Ausfahrt versammelt. Der älteste Wagen stammte aus dem Jahr 1933.

Zur Bildergalerie

Mit dabei waren unter anderem ein Straßenschlepper der Marke Lanz Bulldog aus dem Jahr 1947 und ein Opel mit Baujahr 1933

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Den GLC von Mercedes-Benz gibt es künftig auch als Coupé.

Erst bockt Mercedes die C-Klasse auf, und jetzt bekommt der Geländewagen eines aufs Dach. Denn für Sportler und Schöngeister gibt es den GLC künftig auch als Coupé. Der sieht zwar besser aus und fährt ein wenig knackiger, büßt dafür aber ein paar praktische Talente ein.

mehr
Mehr aus Bildergalerien