Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Aidaprima erreicht neuen Heimathafen

Bildergalerie Aidaprima erreicht neuen Heimathafen

Das neueste Mitglied der Flotte des Rostocker Kreuzfahrtunternehmens ist am Donnerstagmorgen in Hamburg eingelaufen.

Voriger Artikel
Bilder des Tages: 21. April
Nächster Artikel
Bilder des Tages: 22. April

Die Aidaprima ist am Donnerstag in ihren neuen Heimathafen Hamburg eingelaufen.

Quelle: Aida Cruises

Hamburg. Die Aidaprima hat am Donnerstag gegen 7.30 Uhr ihren neuen Heimathafen Hamburg erreicht. Das Schiff der Rostocker Kreuzfahrtreederei war in Japan gebaut worden und am Mittwoch von Rotterdam aus nach Deutschland gefahren.

DCX-Bild

Das neueste Mitglied der Flotte des Rostocker Kreuzfahrtunternehmens ist am Donnerstagmorgen in Hamburg eingelaufen.

Zur Bildergalerie

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Hafen (fast) ohne Schiffe: Im Herzen Rostocks können keine Schiffe mehr mit mehr als fünf Metern Tiefgang festmachen.

In den Hafen im Rostocker Zentrum dürfen nur noch Schiffe mit maximal fünf Metern Tiefgang einlaufen. Das trifft vor allem die Hanse Sail hart. Der Bund will bisher nicht ausbaggern.

mehr
Mehr aus Bildergalerien