Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Basteln für das große Drachenfest

Boltenhagen Basteln für das große Drachenfest

Boltenhagener Erstklässler freuen sich auf die große Sport-Drachen-Party am 8. und 9. Oktober auf der Sport- und Freizeitanlage des Ostseebades

Voriger Artikel
Bilder des Tages: 30. September
Nächster Artikel
Sogar die Busse auf Rügen sind im Kunstdruck-Fieber

Mirko Klein (l.) stellvertretender Bürgermeister von Boltenhagen und Vorsitzender des SC Boltenhagen (der in diesem Jahr das Boltenhagener Sport-Drachen-Fest am 8. und 9. Oktober auf der Sport- und Freizeitanlage organisiert) freut sich über die Drachen, die die Schüler der Klasse 1a der Boltenhagener Grundschule mit ihrem Werklehrer Sylvio Richter am Freitag in ihrer letzten Stunde vor dem langen Wochenende gebastelt haben.

Quelle: Annett Meinke

Boltenhagen. Vierte und letzte Unterrichtstunde für die Klasse 1a der Boltenhagener Grundschule vor dem wohlverdienten Wochenende. Die kleinen Schulneulinge haben Werken. Werklehrer Sylvio Richter fragt: „Geht es euch gut?“ Eifriges Kopfnicken. Dann präsentiert Richter eine Überraschung: „Wir basteln heute Drachen - und wir haben einen Gast. Kennt ihn vielleicht Jemand?“

DCX-Bild

Boltenhagener Erstklässler freuen sich auf die große Sport-Drachen-Party am 8. und 9. Oktober auf der Sport- und Freizeitanlage des Ostseebades

Zur Bildergalerie

Der Gast ist der stellvertretende Bürgermeister und Vorsitzende des Sportclubs Boltenhagen, Mirko Klein. Er nimmt es mit Humor, dass die meisten der Kleinen ihn nicht kennen. Spaß macht es ihm auch, die Kleinen beim Basteln zu beobachten. „Das macht doch Hoffnung“, sagt er, „dass ihr alle mit euren Eltern und Geschwistern am 8. oder 9. Oktober - vielleicht auch an beiden Tagen beim Drachenfest vorbeischaut. Er jedenfalls lädt die Schüler herzlich ein und verspricht: “Es wird lustig. Jede Menge großer Drachen und jede Menge Unterhaltung für euch.„

Der Sportclub Boltenhagen hat in diesem Jahr den Hut auf, bei der Organisation des Drachenfest - das im Grunde eine Sport-Drachen-Party ist, “weil am Samstag um 14 Uhr auch noch ein Fußballpokalspiel stattfindet„, wie Klein erklärt. “Tore werden in jedem Fall fallen„, verspricht er noch.

Auch getanzt wird am Samstag und ein großes Feuerwerk gibt es um 20 Uhr. Dazu genug Essen und Trinken im Veranstaltungszelt. “Von Kakao bis hin zu den Getränken, die die Großen lieben„, sagt Klein augenzwinkernd.

Und selbstverständlich werden sie ihren ganz großen Auftritt haben - die Drachen. Wenn Wind und Wetter stimmen werden die Wismarer Drachenfreunde “De fleigend Fischköpp„ und die “Rostocker Drachenstrolche" ihre beeindruckenden Exemplare nicht nur bewundern, sondern selbstverständlich auch in die Höhe steigen lassen.

Los geht es an beiden Tagen jeweils ab 10 Uhr.

Annett Meinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildergalerien