Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
An der Stepenitz bei Dassow

Wismar An der Stepenitz bei Dassow

Helmut Kuzina aus Wismar

Voriger Artikel
Sonnenaufgang Warnemünde
Nächster Artikel
Idylle

Der Unterlauf der 52 km langen Stepenitz ist durch Salzwiesen und Schilfbestände geprägt.

Quelle: Helmut Kuzina

Wismar. Die Niederungen der Stepenitz wurden im vorigen Jahrhundert regelmäßig bewirtschaftet, doch nach deren Auflassung breiten sich auf großen Flächen Schilfröhrichte aus. Das Gebiet südlich von Dassow wird heute teilweise zur Rohrwerbung genutzt.

Helmut Kuzina

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Am Ufer des Dassower Sees verläuft die Landesgrenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

Helmut Kuzina aus Wismar

mehr
Mehr aus Leserfotos