Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
FiSH
Freut sich aufs Festival: Arne Papenhagen (41).

Das Filmfestival im Stadthafen startet am 19. Mai / Arne Papenhagen leitet das Filmfest ab diesem Jahr / Dem OZelot sagt der Rostocker, inwiefern ihn viele der eingereichten Werke beeindruckt haben

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Das Festival im Stadthafen (FiSH) startet am 19. Mai – Der OZelot stellt junge Filme vor

Vom 19. bis 22. Mai laufen auf dem 13. FiSH-Festivals deutsche und internationale Filme / Beim Wettbewerb „Junger Film“ machen junge Regisseure zwischen 6 und 26 Jahren mit / Es geht oft um ernste Themen wie Flucht und Identitätsfindung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Sexismus im Flüchtlingscamp – um dieses Tabu-Thema dreht sich der Film „Geschützter Raum“, der am Sonnabend „Film des Jahres“ beim FiSH in Rostock wurde. Regisseurin Zora Rux und Produzent Fred Burle freuen sich über die Entscheidung.

Am Sonntag feierte das Rostocker Filmfestival FiSH 2015 Abschied. Der Hauptpreis „Junger Film“ ging nach Berlin.

  • Kommentare
mehr
Rostock
Von links: Noa Oldach (17), Lukas Wredemann (17), Florian Funck (17), Gesine Mulsow (18), Lea Martens (17) von der Werkstatt-Schule Rostock gewannen mit ihrem Film „Die Grenze“ den Sonderpreis „Deutsche Einheit“ beim Medienkompetenzpreis 2015.

Der Medienkompetenzpreis MV wurde zu Beginn des Rostocker Filmfestivals im Stadthafen (FiSH) vergeben.

  • Kommentare
mehr
Rostock
Verlosung zum FiSH-Festival

In Zusammenarbeit mit dem Rostocker FiSH-Festival verlost die OSTSEE-ZEITUNG zwei Tageskarten für den Circus Fantasia am Freitag.

mehr
Rostock
Auf der Pressekonferenz für das Filmfestival im Stadthafen (Fish) wurde auch der Werbe- und Faketrailer „Angriff der bluthungrigen Killerkraken“ gezeigt. Regie und Drehbuch stammen vom 22-jährige Paul Dorloff.

Aus dem Internet in die Hansestadt: Pseudo-Trailer gewinnen als Kurzfilm an Bedeutung. Auch als Werbung für das Filmfestival im Stadthafen wurde einer gedreht.

mehr
Rostock
„Just kids left alive on the road“  heißt der Kurzfilm über einen Abenteuertrip nach Mexiko, mit dem die Leipziger Regisseurin Clara Winter beim Wettbewerb „Junger Film“ mitmacht.

Das Filmfestival im Stadthafen Rostock (FiSH) zeigt am 24. und 25. April im Mau Club die besten Kurzclips junger deutscher Filmemacher.

  • Kommentare
mehr
Rostock
Teilnehmer, Jurymitglied und Moderator - Axel Ranisch (28) hat schon alle Stationen beim Fish-Festival in Rostock durchlaufen.

Teilnehmer, Jurymitglied und Moderator - Axel Ranisch (28) hat schon alle Stationen beim Fish-Festival in Rostock durchlaufen.

  • Kommentare
mehr
Rostock
Ausschnitte aus einigen Filmen, die während des Festivals gezeigt werden.

Vom 23. bis 26. April trifft sich Deutschlands Regienachwuchs. Die Veranstalter erwarten bis zu 4000 Besucher. Gastland ist in diesem Jahr Finnland.

  • Kommentare
mehr
Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug