Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Essen und Trinken
Ware zurückgeben
Verbraucher sollten den Rückruf für fettreduzierten Gourmet–Rohschinken beachten.

Krankheitserregende Staphylokokken sind in „Fettreduziertem Gourmet Rohschinken“ der Firma Schwarz Cranz GmbH gefunden worden. Verbraucher sollten Wurst nicht mehr essen und können die betroffenen Produkte zurückgeben.

mehr
Nicht essen!
Achtung, einzelne Chargen der Lyoner Wurst der Firma Nocker können verunreinigt sein.

Wer gerne Wurst isst, sollte jetzt aufpassen: Die Lyoner Wurst der Firma Otto Nocker in den 1-Kilo-Packungen und 300-Gramm-Packungen sollten nicht verzehrt werden.

mehr
Richtig aufbewahrt
Eingefroren ist rohes Hackfleisch mehrere Monate haltbar.

Wohin mit dem Hackfleich, wenn beim Zubereiten eines Gerichts nicht alles verbraucht wurde? Richtig gelagert bleibt es über Wochen frisch und keimfrei.

mehr
Rezept-Tipp
Kochbananen sind vor allem in Südamerika, Afrika und Asien ein beliebtes Nahrungsmittel.

Eine exotische Alternative zur Kartoffel bietet die Gemüsebanane. Gebraten, gebacken oder frittiert verleiht die tropische Zutat dem Gericht eine ausgefallene Note.

mehr
Einfach gemacht für Hobbyköche
Schritt 1: Den Lachs mit der Haut nach unten legen.

Nach dem Einkauf kommt der Schreck: Die eben erworbenen Lachsfilets haben noch Haut und Schuppen. Kein Problem für Chefkoch Hervé Clausier. Er zeigt Hobbyköchen Schritt für Schritt, wie sie den Fisch häuten.

mehr
Schlutzkrapfen bis Manti
Wer nach Südtirol fährt, kommt an Schlutzkrapfen nicht vorbei. Sie sind mit Kalb- oder Rindfleisch gefüllt.

Viele Länder haben ihre eigene Variante von Teigtaschen. Oft liegt der hauptsächliche Unterschied in der Füllung. Die folgenden drei Spezialitäten lassen sich prima zu Hause zubereiten.

mehr
Tipps und Tricks
Zum Pilzesammeln eignet sich ein Korb. Darin werden die empfindlichen Gewächse nicht zerquetscht.

Das Sammeln von Pilzen ist wieder im Kommen. Doch nur wenige Menschen kennen sich wirklich mit Pilzen aus. Dabei gibt es beim Sammeln und Kochen der Gewächse vieles zu beachten.

mehr
Preis auf Rekordhoch
Kuchen gelingen problemlos auch dann, wenn statt Butter Margarine verwendet wird.

Fett ist gleich Fett? Nicht ganz. Bei einigen Rezepten ist Butter ein wichtiger Bestandteil - vor allem wegen des Geschmacks. Wer auf die Butternote verzichten kann, findet in Zeiten steigender Butterpreise zum Kochen und Backen einige Alternativen.

mehr
Gute Bedingungen für die Ernte
Hokkaido wird gern für die Zubereitung einer Kürbissuppe genommen. Doch es gibt noch mehr schmackhafte Kürbissorten - etwa Muskat und Butternut.

Kein anderes Gemüse erinnert so sehr an den Herbst wie der Kürbis. Obwohl nur wenige Bauern Kürbisse anbauen, gibt es einen regelrechten Boom. Ein Produkt nach dem anderen erobert den Markt.

mehr
Salmonellen und Campylobacter
Das Auftauwasser von gefrorenem Geflügel kann Salmonellen enthalten. Es sollte deshalb unbedingt entsorgt werden.

Man kann sie weder riechen noch schmecken - Salmonellen und andere Bakterien. Eine gute Küchenhygiene verhindert, dass die Krankheitserreger ins Essen gelangen.

mehr
Zubereitungstipp
Wer grüne Bohnen kochen möchte, sollte vorher die zähen Fäden entfernen. Gibt man einen Teelöfel Natron oder Backpulver hinzu, behält die Hülsenfrucht ihre Farbe.

Grüne Bohnen schmecken gut. Allerdings nur, wenn man sie richtig zubereitet. Wer sie hingegen roh ist, geht ein Gesundheitsrisiko ein.

mehr
Bioqualität bestätigt
Viele Bio-Müslis halten, was sie versprechen. Die Zeitschrift „Öko-Test“ stellte bei 14 von 16 getesteten Produkten tatsächlich Bioqualität fest.

Müsli in die Schale, Milch drüber - fertig. Vor allem wenn es schnell gehen muss, sind Fertigmüslis praktisch. Die meisten Produkte kann man guten Gewissens kaufen, wie die „Öko-Test“ nun herausfand.

mehr

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr