Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Auch Naturjoghurt enthält Zucker

Aufs Kleingedruckte schauen Auch Naturjoghurt enthält Zucker

Naturjoghurt enthält in jedem Fall Zucker - dabei kommt es aber darauf an, ob es sich um Milchzucker oder etwa Süßungsmittel handelt. Auf dem Weg zu einer Ernährung mit weniger Zucker hilft der Blick aufs Kleingedruckte.

Berlin. Viele Verbraucher kaufen gerne Naturjoghurt ohne Früchte, um weniger Zucker zu essen. Wenn sie dann auf die Nährwerttabelle schauen, entdecken sie trotzdem Zuckergehalte.

Bei dem erwähnten Zucker handelt es sich aber nicht um Haushaltszucker, sondern um Milchzucker (Laktose). Darauf weist die Verbraucher Initiative hin. Laktose kommt natürlicherweise in Milch vor.

Werden Haushaltszucker, Rohrzucker oder andere Süßungsmittel wie Honig oder Fruchtdicksaft verwendet, müssen sie als solche in der Zutatenliste stehen. Ist das nicht der Fall, können Verbraucher davon ausgehen, dass es sich bei den Nährwertangaben um natürliche Zuckergehalte handelt.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verträgliches Gemüse
Ernährungsbewusste Menschen können Fenchel roh, gebraten oder gedünstet essen.

Viele Menschen mögen es nicht, wenn die Essenszubereitung mit viel Arbeit einhergeht. Für sie dürfte Fenchel das ideale Nahrungsmittel sein. Das Gemüse erweist sich als praktische Zutat und enthält darüber hinaus wichtige Mineralstoffe.

mehr
Mehr aus Essen und Trinken

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr