Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gegen Blähungen: Kohl mit Kümmel und Fenchelsamen würzen

Gesundes Wintergemüse Gegen Blähungen: Kohl mit Kümmel und Fenchelsamen würzen

Mit der Herbst- und Wintersaison kommt die Zeit der Kohlsorten. Das Gemüse lässt sich nicht nur lange lagern, sondern liefert auch wertvolle Nährstoffe. Bei der Verdauung kann es jedoch Probleme geben. Diese Gewürze helfen:

Voriger Artikel
Salat und Spinat nicht in Papiertüten aufbewahren
Nächster Artikel
Nutella wird heller - Mehr Zucker, weniger Kakao

Damit Kohlsorten bekömmlicher werden, würzt man sie am besten mit Kümmel und Fenchelsamen.

Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Bonn. Von Brokkoli über Rotkohl und Wirsing bis zum Romanesco: Kohlgemüse ist sehr vielfältig - aber immer gesund. So enthalten die Gemüsesorten zum Beispiel viel Vitamin C, Folsäure, Kalium und Eisen, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung (BzfE).

Wer wegen der Nebenwirkungen trotzdem vor dem Gemüse zurückschreckt, sollte Kohlgerichte mit etwas Kümmel oder Fenchelsamen würzen: Damit lassen sich die gefürchteten Blähungen vermeiden oder wenigstens abschwächen.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wärmende Zeremonie
Eine Teezeremonie bringt Ruhe in einen stressigen Tag.

Eine heiße Tasse Tee, die schön wärmt - was könnte in der kalten Jahreszeit verlockender sein? Viel falsch machen kann bei der Zubereitung zwar nicht. Mit ein paar Kniffen lässt sich der Genuss aber noch ein bisschen steigern.

mehr
Mehr aus Essen und Trinken

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr