Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Schnittlauch lieber schneiden als hacken

Kräuter-Kunde Schnittlauch lieber schneiden als hacken

Würzig und leicht scharf schmeckt der Schnittlauch. Sein Aroma entfaltet er am besten, wenn er kurz vor Ende der Garzeit zu den Gerichten gegeben wird. Am schnellsten geht das mit einer Schere.

Voriger Artikel
Hähnchenragout mit Bandnudeln und grünem Pfeffer
Nächster Artikel
Brennnesseln vor dem Essen blanchieren

Schneiden ist bei Schnittlauch besser als Hacken.

Quelle: Andrea Warnecke/dpa-Tmn

Bonn. Schnittlauch schneidet man am besten mit der Küchenschere in feine Röllchen. Gehackt verlieren die Kräuter zu viel Saft.

Beim Schneiden oder Kauen werden Schwefelverbindungen aus den ätherischen Ölen freigesetzt. Sie sind für das feinwürzige Aroma von Schnittlauch verantwortlich, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Bei gekochten Gerichten gibt man den Schnittlauch am besten kurz vor Ende der Garzeit hinzu.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wird entdeckt und aussortiert
Neue Verfahren helfen um Korkgeschmack in Wein zu vermeiden.

In Portugal wächst ein Großteil der Korkeichen, aus denen der Kork gewonnen wird. Doch seinen Geschmack sollte der Naturstoff nicht im Wein hinterlassen. Um das zu verhindern, werden neue Verfahren entwickelt.

mehr
Mehr aus Essen und Trinken

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr