Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Wild am besten regional kaufen

Viele Vorteile Wild am besten regional kaufen

Gerade bei Fleisch wollen viele Menschen wissen, wo und wie die Tiere gelebt haben. Um das zu ermöglichen, rät der Verbraucherservice Bayern dazu, sich Wild am besten regional zu besorgen.

Voriger Artikel
Auszeichnung „Winzer des Jahres“ geht an die Saar
Nächster Artikel
Qualitätsaussagen auf Milchpackungen führen oft in die Irre

Wer das Fleisch von freilebenden Wildtieren kaufen möchte, achtet am besten auf die Herkunft.

Quelle: Fredrik von Erichsen

München. Auf Wildfleisch-Packungen muss das Herkunftsland nicht angegeben werden. Für Verbraucher ist daher schwierig zu erkennen, ob das Fleisch wirklich von freilebenden Tieren stammt, erklärt der Verbraucherservice Bayern.

Idealerweise kauft man Wild deshalb regional - beispielsweise beim örtlichen Jäger oder Forstbetrieb. Denn das Besondere daran sei schließlich, dass die Tiere nicht künstlich zugefüttert werden und sich frei bewegen können. Außerdem ist das Fleisch idealerweise frei von Medikamenten, enthält weniger Fett als das von Nutztieren und viele ungesättigte Fettsäuren.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verträgliches Gemüse
Ernährungsbewusste Menschen können Fenchel roh, gebraten oder gedünstet essen.

Viele Menschen mögen es nicht, wenn die Essenszubereitung mit viel Arbeit einhergeht. Für sie dürfte Fenchel das ideale Nahrungsmittel sein. Das Gemüse erweist sich als praktische Zutat und enthält darüber hinaus wichtige Mineralstoffe.

mehr
Mehr aus Essen und Trinken

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr