Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Balkonbrand: Kinder unverletzt gerettet

Rostock-Toitenwinkel Balkonbrand: Kinder unverletzt gerettet

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Feuer im fünften Stock eines Mehrfamilienhauses in Rostock-Toitenwinkel ausgebrochen.

Toitenwinkel 54.1149634 12.1481031
Google Map of 54.1149634,12.1481031
Toitenwinkel Mehr Infos
Nächster Artikel
Kinder-Uni fasziniert mit Thema Stimme

Löscharbeiten an einem Mehrfamilienhaus in Rostock-Toitenwinkel.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock-Toitenwinkel. Ein zehn- und ein zwölfjähriges Kind sind bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel unverletzt geblieben. Wie die Polizei berichtete, berichtete, brachen die Flammen am Sonntagabend aus bislang noch unbekannter Ursache auf dem Balkon einer Wohnung im fünften Stock aus. Die beiden Kinder, die allein in der Wohnung, konnten sich und die übrigen Bewohner des Aufgangs in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Die alarmierten Feuerwehren konnten den Brand, der mittlerweile auf einen weiteren Balkon übergegriffen hatte, unter Kontrolle bringen. Außer den Mietern der Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, konnten alle wieder zurückkehren. 

Die Höhe des Sachschadens wird auf 15 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Ursache laufen. Die beiden Kinder hatten angegeben, einen lauten Knall gehört zu haben. Unmittelbar darauf habe ein Sonnenschirm auf dem Balkon in Flammen gestanden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Der Balkon des Wohnhauses stand in Flammen.

Mehrere Feuerwehren sind am Donnerstagabend alarmiert worden, weil eine Wohnung in Kühlungsborn (Landkreis Rostock) brannte.

mehr
Mehr aus Familie Senioren und Kinder