Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Geschenk-Aktion für Kinder der Region

Wolgast Geschenk-Aktion für Kinder der Region

Ben Arnold und Torsten Riel starten in Wolgast eine soziale Initiative in der Vorweihnachtszeit

Wolgast. Wo bis vor einiger Zeit der „Suppentopf“ in Wolgast zum Mittagstisch einlud, betreibt jetzt Ben Arnold sein Lokal „Onkel Ben’s Mittagstisch & Catering“. Der aus Hamburg stammende gelernte Koch hat das Konzept des Geschäftes, das sich in der Schusterstraße hinter dem historischen Rathaus befindet, in den vergangenen Monaten schrittweise umgestellt und lockt seine Mittagsgäste nun mit gutbürgerlicher Küche.

Gemeinsam mit Torsten Riel von der Wolgaster Schokoladenmanufaktur initiiert Ben Arnold eine Geschenk-Aktion für benachteiligte Kinder aus der Region. An einem Weihnachtsbaum hängen ab dem 20.

November bei „Onkel Ben’s“ von Kindern formulierte Wunschzettel, die sich interessierte Gäste gerne mitnehmen können, um als Weihnachtsengel zu fungieren. Jeder Geschenkwunsch ist mit einem finanziellen Aufwand von maximal 15 Euro zu erfüllen. Bis zum 4. Dezember sollte das Geschenk – verpackt und mit dem originalen Wunschzettel versehen – wieder im Laden abgegeben werden. Die Verteilung der etwa 40 Präsente erfolgt am 11. Dezember um 15 Uhr bei Kakao, Tee und Keksen im Lokal.

Die Initiatoren bitten darum, dass nur dann Zettel vom Baum abgenommen werden, wenn der Wunsch auch wirklich erfüllt werden soll. Wer möchte, kann sich an der Aktion beteiligen und den betreffenden Mädchen und Jungen so eine Freude bereiten.

ts

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Es wird auf Qualität gesetzt
Beim Einkauf legen die Eltern nach den Erkenntnissen der Markforscher zunehmend Wert auf eine gesunde Ernährung des Nachwuchses.

Die Deutschen sind bei Babynahrung und -pflege nach einer aktuellen Nielsen-Studie „Premium-Shoppper“. Sie wollen Qualität und sind bereit, dafür zu bezahlen. Dem Handel beschert das Umsätze in Milliardenhöhe.

mehr
Mehr aus Familie Senioren und Kinder