Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Neues Pflegeheim nimmt 103 Bewohner auf

Rostock Neues Pflegeheim nimmt 103 Bewohner auf

Die Einrichtung im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen wird im Herbst eröffnet. Mehr als 60 Arbeitsplätze sollen entstehen.

Voriger Artikel
Kinder unter Alkohol beim Parkfest unterwegs
Nächster Artikel
Zusätzliches Geld für Kinder

So wird das neue Seniorenheim aussehen. Die Ferstigstellung ist für Oktober 2017 geplant.

Quelle: Semmelhaack

Rostock. Ein neues Altenpflegeheim soll im Herbst im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen eröffnet werden. Das teilt die Deutsche Seniorenstift Gesellschaft (DSG) aus Hannover mit. Das Haus wird demnach über 103 barrierefreie Einzelzimmer mit Bad verfügen, auch wird es in jedem Wohnbereich geräumige Aufenthaltsbereiche geben.

60 bis 70 Arbeitsplätze sollen entstehen. „Die Bewerbungsphase startet in Kürze, gesucht werden Pflege-, Therapie- und Betreuungskräfte sowie Mitarbeiter für die Küche und die Hauswirtschaft“, sagt Thomas Weiß, der bei der DSG im Bereich Marketing und Produktentwicklung arbeitet.

Investor für die Immobilie ist das Wohnungsunternehmen Semmelhaack aus Elmshorn (Schleswig- Holstein). Das Investitionsvolumen liegt bei 10,8 Millionen Euro. „Wir werden das Haus mieten“, sagt Weiß.

André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Tag der offenen Tür im Seniorendomizil Kursana.

Grimmener Seniorenheim öffnete die Türen.

mehr
Mehr aus Familie Senioren und Kinder