Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Senioren als Schauspieler gesucht

Stralsund Senioren als Schauspieler gesucht

Landkreis plant Projekt gegen Betrug und Haustürgeschäfte

Stralsund. Der Landkreis Vorpommern-Rügen plant ein Projekt zur Prävention gegen den so genannten Enkeltrick und weitere kriminelle Machenschaften, von denen vor allem Senioren betroffen sind. „Ältere Menschen sind oft das Ziel von Trickbetrügern, Dieben und Gaunern, die besonders bestimmte Schwächen oder Schwierigkeiten Älterer ausnutzen“, sagt Kati Bischoff.

Aufklärung könne hier helfen, aber das Erleben von Alltagsszenen, bleibt nachhaltiger im Kopf und kann besser verarbeitet werden, ist Kati Bischoff überzeugt.

In dem neuen Projekt geht es unter dem Motto „Senioren spielen für Senioren“ um das Darstellen von scheinbar harmlosen Alltagssituationen, die jedoch nicht selten ein unerfreuliches Ende nehmen. Von den Seniorinnen sollen der Enkeltrick, Geschäfte an der Haustür oder Handtaschenraub in verschiedenen Situationen gespielt werden. Begleitet werden die Szenen von Seniorensicherheitsberatern, die nach jeder Szene die Situation erklären und Tipps für das richtige Verhalten geben.

Für diese kleine Seniorenbühne werden noch ältere Schauspieler gesucht. Ein professioneller Theaterdramaturg wird mit ihnen regelmäßig die verschiedenen Szenen einstudieren. Dabei geht es nicht um das strikte Auswendiglernen, sondern darum, die Alltagssituation mit eigenen Worten rüber zu bringen.

Ab Herbst/Winter 2017 sollen dann die ersten Veranstaltungen für Senioren im Landkreis stattfinden. Wer älter als 55 Jahre ist, Spaß am darstellenden Spiel hat und ältere Menschen vor kriminellem Unheil bewahren möchte, kann sich beim Landkreis gern melden Theaterprojekt für Senioren: Kontakt über Kati Bischoff, ☎ 03831/3571231, E-Mail: Kati.Bischoff@lk-vr.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Am 21.3.2017 informierten mehrere ältere Menschen die Polizei darüber, dass sich bei ihnen am Telefon eine Frau gemeldet hat, die sich als Mitarbeiterin des Landeskriminalamtes ...

mehr
Mehr aus Familie Senioren und Kinder