Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Spielplatz wird auf Vordermann gebracht

Wustrow Spielplatz wird auf Vordermann gebracht

Wustrows Kinder können sich unter anderem auf ein neues Piratenschiff freuen.

Voriger Artikel
„Knirpsenland“ soll wachsen
Nächster Artikel
„Knirpsenland“ wird größer

Mitarbeiter der Wustrower Kurverwaltung bringen Muttererde auf den neu gebauten Spielplatz in der Strandstraße auf.

Quelle: Timo Richter

Wustrow. Mit einer Lieferung von 27 Tonnen Fallschutzkies am Mittwoch geht der Neubau des Spielplatzes in der Strandstraße nahe der Seebrücke in Wustrow (Vorpommern-Rügen) in die Endphase. Derzeit sind Mitarbeiter der Kurverwaltung des Ostseebades dabei, Mutterboden auf dem weitläufigen Areal zu verteilen. Dort wird Gras angesät, sodass sich bald eine Spiel- und Picknickwiese finden lässt. Außerdem wird es dort eine große Buddelkiste geben.

Die neuen Spielgeräte sind bereits aufgebaut. Paradestück ist ein Piratenschiff, dass in vielfältiger Weise bespielt werden kann. Die offizielle Eröffnung soll zwar erst Ende April erfolgen, gespielt werden darf laut Kurdirektor Dirk Pasche aber schon zu Ostern.

Außer dem Spielplatz in der Strandstraße hat das Ostseebad auch die Spielplätze hinter der Kurverwaltung sowie am Hafen auf Vordermann gebracht. Die Kommune hat dafür rund 80000 Euro investiert.

Robert Niemeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Das Jahr 2016 war für die Ribnitz-Damgartener Brandschützer geprägt von dramatischen Einsätzen / Im März wird ein neuer Wehrführer gewählt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Familie Senioren und Kinder