Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zurück in die Steinzeit: Siedlung ist komplett

Grimmen Zurück in die Steinzeit: Siedlung ist komplett

Im Frühjahr können die ersten Kinder das neue Angebot im „Graureiher“ in Nehringen (Vorpommern-Rügen) nutzen.

Voriger Artikel
Kinder haben Spaß auf Winterspielplatz
Nächster Artikel
Das letzte Fest des Seniorenclubs

Simone Wagner, Leiterin des Jugendgästehauses „Graureiher“, freut sich schon auf die ersten Besucher im Steinzeitdorf.

Quelle: Peter Franke

Grimmen. Schick ist es geworden, das Steinzeitdorf in Nehringen (Vorpommern-Rügen). Fünf große Hütten stehen jetzt auf dem Gelände des Jugendgästehauses „Graureiher“. Vermeintlich mit Reet gedeckt, doch beim genaueren Hinsehen outet sich das Material als Kunststoff – pflegeleicht und brandschutztechnisch nötig für die kleine Siedlung, die ab Frühjahr von Kindern bevölkert werden soll.

„Es ist ein schöner Ort geworden, um gemeinsam mit Kindern hier Spaß zu haben“, stellt Simone Wagner fest, die Leiterin der Jugendeinrichtung.  Anfang September dieses Jahres hatten die Arbeiten an dem Projekt begonnen. Rund 150000 Euro soll die massive Siedlung gekostet haben. Der größte Teil des Geldes, mehr als 100000 Euro,  kommt aus dem EU-Förderprogramm namens Leader. Der Nieparser Verein „Storchennest“, Träger des „Graureiher“, bezahlt den Rest der Summe.

Peter Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gützkow

Morgen herrscht in Gützkow auf dem Kirchplatz und in St. Nicolai vorweihnachtliche Stimmung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Familie Senioren und Kinder