Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Herbstliche Ziele: Wanderer, Sammler und Biker
Tourismusportal

Herbstliche Ziele: Wanderer, Sammler und Biker

Der Wanderherbst in Lenggries Ende September soll Familien ebenso ansprechen wie ambitioniertere Wanderer. In Dänemark geht es um Bernstein. Und in Bern gibt es eine Schau zur Zeit der Reformation.

Wanderherbst in Lenggries

Fünf Tage, fünf Ziele: Beim Wanderherbst in Lenggries in Oberbayern können Urlauber vom 26. bis 30. September kostenlos an verschiedenen Touren teilnehmen. Begleitet von Wanderführern, steuern die maximal 15 Teilnehmer pro Gruppe unter anderem den 2010 Meter hoch gelegenen Kompar-Gipfel und den 1564 Meter hohen Fockenstein an. Nach Angaben von Tourismus Lenggries sind unter den vier bis sieben Stunden langen Touren ambitionierte Wanderungen ebenso wie leichte Familienausflüge.

Drei Tage lang alles über Bernstein erfahren

An drei Tagen im Herbst dreht sich in Westjütland alles um das „Gold des Meeres“: Vom 23. bis 25. September feiert die Region um Vejers Strand an der dänischen Nordseeküste das Bernsteinfestival 2016. Wie Visit Denmark mitteilt, stehen Bernsteinsafaris an den Stränden und Schleifkurse auf dem Programm. Kunsthandwerker und Designer öffnen Ateliers und Werkstätten, und erfahrene Sammler erzählen in Vorträgen, wo sie besondere goldgelbe Steine aus dem Urzeitharz gefunden haben.

Neue Ausstellung zur Zeit der Reformation in Bern

Mit einer Ausstellung über den Künstler, Literaten und Politiker Niklaus Manuel beginnen in Bern die Feiern zum Jubiläum 500 Jahre Reformation. Darauf macht das Tourismusbüro der Schweizer Hauptstadt aufmerksam. Zu sehen ist die Ausstellung unter dem Titel „Söldner, Bilderstürmer, Totentänzer“ vom 13. Oktober 2016 bis zum 17. April 2017 im Bernischen Historischen Museum. Ausgestellt sein werden unter anderem Gemälde, Holzschnitte, Bücher und Waffen aus der Zeit des späten 15. und frühen 16. Jahrhunderts, in der Niklaus Manuel (1484-1530) in der Schweiz zu den prägenden Gestaltern des Übergangs in die Neuzeit gehörte.

El Gouna in Ägypten feiert erstes Biker-Festival

Biker und andere Motorradfans will El Gouna in Ägypten mit einem Festival in die Wüste locken: Vom 13. bis 16. Oktober lädt der örtliche Motorradclub Scull Pharaos zum ersten „Rollin Thunder Biker-Festival“ in die Stadt am Roten Meer ein. Zum Rahmenprogramm gehören Livemusik in einer Oase und eine „Strandsause“ mit Lagerfeuer. Tagsüber werden Bike-Shows und eine Motorradmesse geboten, teilt El Gounas Deutschlandbüro mit. Der Festivalpass für Teilnehmer, die selbst mitfahren möchten, kostet etwa 200 Euro. Fünf Hotels bieten Sonderkonditionen zum Festival an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Flüchtlingskrise, Terror, ein zunehmend autokratischer Präsident Erdogan in der Türkei: Die Weltpolitik bewegt die Menschen, der Ton ist scharf geworden. Bleibt der Tourismus von all dem unberührt? Sind die Urlauber politischer geworden? Eine Analyse.

mehr
Mehr aus Reisen

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Gesundheit und Wohlbefinden sind heutzutage wichtiger denn je. Hier bieten wir Ihnen Informationen und Tipps zu den Themen Ernährung, Fitness und Erkrankungen. mehr