Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
In Kroatien zahlen Ausländer wieder mehr als Einheimische
Tourismusportal

Zagreb In Kroatien zahlen Ausländer wieder mehr als Einheimische

Die kroatische Halbinsel Istrien ist ein beliebtes Urlaubsziel. Touristen kommen das ganze Jahr über hierher. Nun berichtet eine Zeitung, dass es Ärger gibt: Cafés und Restaurants haben offenbar eine extra Preisliste für Touristen.

Zagreb. Zu Beginn der Urlaubssaison im Adrialand Kroatien sorgen unterschiedliche Preise für In- und Ausländer für Aufregung. Es gebe in Cafés und Restaurants zwei Preislisten, zitierte die Zeitung „Glas Istre“ einen Gastronomen in der Ferienhochburg Rovinj auf der Halbinsel Istrien.

Ein örtlicher Wirt rechtfertigte die 72 Kuna (rund zehn Euro) für zwei Cappuccino damit, die Gäste seien ja aus dem Ausland gewesen. Im jüngsten EU-Mitgliedsland Kroatien hatte es in den vergangenen Jahren immer wieder Beschwerden über hohe Urlaubsnebenkosten gegeben. Der Durchschnittsverdienst im Land liegt bei umgerechnet 750 Euro im Monat. Istrien ist besonders bei Deutschen und Österreichern beliebt.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stuttgart

Bahnhöfe sind oft keine sicheren Orte. Hier kann es schnell passieren, dass Reisende beklaut werden. Doch wer die Tricks der Taschendiebe kennt, kann sich besser schützen.

mehr
Mehr aus Reisen

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Gesundheit und Wohlbefinden sind heutzutage wichtiger denn je. Hier bieten wir Ihnen Informationen und Tipps zu den Themen Ernährung, Fitness und Erkrankungen. mehr