Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Weißes Hemd darf nicht transparent wirken

Weißes Hemd darf nicht transparent wirken

Helle Farben dominieren die Sommermode. In diesem Jahr gibt es viele Trendstücke in Weiß - auch für den Herren. Weiße Hemden sollten bei ihnen jedoch blickdicht sein.

Ulm (dpa/tmn) - Im Sommer zieht auch in der Männermode Weiß als Trendfarbe ein: Hemden, Hosen, Schuhe - es gibt alles in Weiß. Wichtig ist bei der Kleidung, auf ein dichteres Gewebe zu achten, damit sie nicht transparent ist, rät Stilberaterin Sonja Grau.

Das weiße Hemd darf gerne über einige Details verfügen - etwa florale Prints auf der Kragen- oder Manschetteninnenseite. Diese werden sichtbar, wenn keine Krawatte getragen wird oder der Mann die Ärmel leger hochkrempelt. Auch farbige Knöpfe können ein schönes Highlight auf dem weißen Hemd sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main

Viele kennen ihn als Frisur, doch jetzt ist er auch in der Modewelt angekommen - der Vokuhila-Schnitt. Oberteile gibt es schon dutzende in dieser Form; Jeans à la vokuhila sind neu.

mehr
Mehr aus Shopping & Lifestyle
Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr