Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Brillengestell: schmaler als breiteste Stelle des Gesichts

Das richtige Maß Brillengestell: schmaler als breiteste Stelle des Gesichts

Die passende Brille zu finden ist nicht leicht. Bei Material und Farbe entscheiden individuelle Vorlieben. Die Breite jedoch sollte der Gesichtsform angepasst sein.

Voriger Artikel
Vuitton beschließt sportlich-barock die Pariser Modeschauen
Nächster Artikel
Combat-Boots im Stilbruch zum Tüll-Rock tragen

Beim Brillenkauf ist besonders auf die Breite des Gestells zu achten. FOTO: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin. Das Gestell einer optischen Brille oder einer Sonnenbrille sollte nicht breiter sein als die breiteste Stelle des Gesichtes. Dazu rät das Kuratorium Gutes Sehen in Berlin. Sonst wirke die Brille zu groß.

Gibt es keine schmaleren Fassungen, sollte man auf Kinderbrillen umsteigen. Manche Hersteller haben aber auch speziell kleine Modelle für Erwachsene entwickelt.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Für den lockeren Fall
Der zugenähte Schlitz am Rückenteil des Sakkos sollte geöffnet werden. Er sorgt für einen lockeren Fall über dem Po- und Gesäßbereich.

Oftmals sind der Schlitz und die Taschen eines neu gekauften Sakkos zugenäht. Wie geht man damit um - so lassen oder aufschneiden? Beim einen kann die Naht ein Vorteil, beim anderen ein Nachteil sein.

mehr
Mehr aus Shopping und Lifestyle
Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr