Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Im Winter Nachtcreme am Tag nutzen

Hautschutz gegen Kälte Im Winter Nachtcreme am Tag nutzen

Die kalte Jahreszeit setzt der Haut zu. Abhilfe schaffen fetthaltige Cremes. Doch die sind nicht immer leicht zu finden. Mit einem Trick ist das Problem schnell gelöst.

Voriger Artikel
Kuscheltierberge: Wie Möbeldesigner Fell einsetzen
Nächster Artikel
Einzigartiges Podcast-Programm startet in Deutschland

Im Winter ist es ein bewährter Trick, die Nachtcreme auch tagsüber zu nutzen.

Quelle: Christin Klose/dpa Themendienst/dpa

Darmstadt. Bis man die richtige Creme gefunden hat, kann es dauern. Die Umstellung der Pflege im Winter auf eine reichhaltigere und fetthaltigere Creme kann man sich aber erleichtern.

Es hilft, die gewohnte Nachtcreme auch tagsüber zu nutzen, rät das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert. Fettreiche Cremes auf Wasser-in-Öl-Basis, kosmetische Hautöle oder eine stark lipidhaltige Creme auf Öl-in-Wasser-Basis seien gut für die Hautpflege im Winter geeignet.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Für mehr Volumen
Schauspielerin Cate Blanchett zeigt, wie es geht. Sie hat bei der Oscar-Verleihung zu Jahresbeginn einen kinnlangen Schnitt gewählt.

Um feinem Haar mehr Volumen zu verleihen, braucht es kein Wunder. Es braucht den richtigen Schnitt - plus ein, zwei Stylingtipps. Jens Dagné ist Experte darin und erzählt, was man am besten mit feinem Haar anstellt.

mehr
Mehr aus Shopping und Lifestyle
Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr