Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
So steht der Oversize-Look auch zierlichen Frauen

Modisches No-Go So steht der Oversize-Look auch zierlichen Frauen

Das geht gar nicht? Eigentlich sollten sehr schlanke den Oversize-Trend ignorieren. Denn so bequem der Look auch sein mag, er rückt sie in kein gutes Licht. Doch mit der richtigen Kombination geht's.

Voriger Artikel
Vong Sprache her
Nächster Artikel
Skeleton-Uhren kommen in Mode

US-Sängerin Rihanna mag den Oversize-Look. Hier ist sie in einer übergroßen Jacke.

Quelle: Evan Agostini/invision/ap/dpa

München. Der Oversize-Look steht sehr zierlichen Frauen nicht. „Sie sehen darin eher verloren aus“, findet die Stilberaterin Janine Katharina Pötsch aus München.

Deshalb empfiehlt sie Frauen mit sehr schmalem Körper, nicht mehr als ein weites Kleidungsstück auf einmal zu tragen.

Wichtig sei der Kontrast weit zu eng. Möglich sei es zum Beispiel, eine lange Bluse oder einen übergroßen Pullover mit eng sitzender Jeans oder Baumwollhose zu kombinieren.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Weg mit dem Masken-Effekt
Der Teint soll durch das Puder makellos aussehen. Dafür sollte man zum Schluss mit dem Pinsel grob über die Haut streichen.

Nach dem Make-up kommt das Puder auf die Haut. Es kann mattieren oder die Poren verfeinern. Eins allerdings sollte es nicht: wie eine Maske wirken. Dafür braucht es ein gutes Finish.

mehr
Mehr aus Shopping und Lifestyle
Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr