Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen

Hauttalg mindert Irritationen Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen

Ob rot, braun oder schwarz, jedes Haar lässt sich aufhellen. Wer das zuhause selbst ausprobieren möchte, sollte ein paar Dinge beachten.

Voriger Artikel
Trends der Mailänder Modewoche
Nächster Artikel
Wenn das Zuhause die Welt ist: Wohnen als digitaler Nomade

Wer die Haare selbst aufhellt, sollte sie vorher nicht waschen. Die Blondierung wird von den Spitzen zum Haaransatz aufgetragen.

Quelle: Jens Kalaene

Darmstadt. Wer die Haare zu Hause selbst blondiert, sollte sie zuvor nicht waschen.

Denn der Hauttalg, eine natürliche Schutzschicht der Kopfhaut, mindere das Risiko von Irritationen, erläutert das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert. Erst nach dem Aufhellen der Haare werden diese mit einem milden Shampoo mit saurem pH-Wert gereinigt.

Außerdem sollte bei der allerersten Anwendung die Blondierung zuerst in die Spitzen und dann in die Längen und an den Ansatz gegeben werden - und nicht wie üblich von oben nach unten. Denn in der Nähe der Kopfhaut hellt sich das Haar schneller auf.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stilexperte klärt auf
In der Freizeit können Männer das Hemd über der Hose tragen.

Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort ist: Es kommt darauf an!

mehr
Mehr aus Shopping und Lifestyle
Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr