Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tier und Natur
Rerik
Täglich werden die knapp 40 Katzen in Rerik gefüttert.

Auf einem Bauhof in Rerik leben unkastrierte Katzen / Eine unkontrollierte Vermehrung droht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rerik
Täglich werden die knapp 40 Katzen in Rerik gefüttert.

Auf einem Bauhof in Rerik leben unkastrierte Katzen / Eine unkontrollierte Vermehrung droht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rerik
Täglich werden die frei laufenden Katzen in Rerik gefüttert.

Auf einem Bauhof in Rerik leben unkastrierte Katzen. Eine unkontrollierte Vermehrung droht.

mehr
Schwerin

In Mecklenburg-Vorpommern ist fast jeder zweite Einwohner ab einem Alter von 14 Jahren ehrenamtlich aktiv.

mehr
Rostock

Fachhochschule erweitert Studienangebot / Digitalisierung managen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtmitte
Standortleiterin Prof. Dr. Pfeiffer freut sich auf die neuen Bachelor-Studienangebote ab Oktober.

Fachhochschule erweitert Studienangebot / Digitalisierung managen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Standortleiterin Prof. Dr. Pfeiffer freut sich auf die neuen Bachelor-Studienangebote ab Oktober.

Fachhochschule erweitert Studienangebot / Digitalisierung managen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Internationale Filmfestspiele
Ein schönes Gespann: Berlinale-Chef Dieter Kosslick und Bären-Favorit Aki Kaurismäki (r).

Endspurt bei der 67. Berlinale. Im Wettbewerb um den Goldenen Bären gibt es erste heiße Favoriten. Kritiker und Zuschauer lieben besonders einen kultigen Finnen.

mehr
Wismar
Weißstörche sind stark bedroht.

Die Vögel sind im Landkreis Nordwestmecklenburg stark gefährdet / Nur noch 27 Brutpaare

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wismar
Weißstörche sind im Landkreis Nordwestmecklenburg stark gefährdet.

Die Vögel sind im Landkreis Nordwestmecklenburg stark gefährdet. Während 1996 noch 95 Weißstorchpaare im Nordwesten brüteten, sind es jetzt noch 27.

mehr
Rostock/Schwerin
Zwei „Pelz Ermittler“ vom Deutschen Tierschutzbüro e.V. sind in Rostock unterwegs.

Tierschützer haben den wieder zunehmenden Trend zur Verwendung von Pelzen kritisiert.

mehr
Themen
Im Technischen Landesmuseum Phantechnikum in Wismar wird am Freitag die Ausstellung „ZOO MOCKBA“ (Zoo Moskau) eröffnet.

Ausstellung mit sowjetischen Spielzeugtieren in Wismar +++ Feuerwehr übt Eisrettung auf zugefrorener Müritz +++ Tierschützer protestieren gegen Pelze

mehr
1 3 4 ... 67
Waren
Das Müritzeum in Waren.

Das Naturinformationszentrum in Waren erhält die Schenkung von Insektenkundler Uwe Deutschmann.

mehr
Wolgast
Kater Taylan fühlt sich im Katzenzimmer der Tierpension wohl. Er spielt gern mit Mitarbeiterin Kerstin Nowitzki.

Der Tierhof Wolgast bietet Pensionsplätze für Haustiere. Manchmal gibt es auch traurige Schicksale und ungewöhnliche Gäste.

mehr
Röbel/Wittstock
Polizei und Helfer hatten stundenlang mit dem Einfangen der Kühe auf der Autobahn 19 zwischen Röbel und Wittstock zu tun.

Zwischen Röbel und Wittstock waren am Donnerstagabend vier Tiere auf die Autobahn gelaufen. Bei einem Unfall wurde eine Kuh getötet.

mehr
Wolgast
Die Feuerwehr musste den Baum an der Ziesebrücke fällen. Er drohte auf die B 111 zu stürzen.

In Wolgast musste die Feuerwehr am Freitag ausrücken, um einen Baum an der Ziesebrücke zu fällen. Er drohte auf die Fahrbahn zu stürtzen.

mehr
Bernsteinbäder
In Stubbenfelde hat der Bagger eher kleinere Stämme aufgegriffen, die meisten Bäume lagen am Zempiner Strand.

Mehr als 600 000 Euro kostet die Säuberung der Usedomer Außenküste / Gemeinden hoffen auf 90 Prozent Landesförderung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaseburg
Selbst schwimmende Häuser, eine Wasserbahn und einen Wohnmobilplatz soll es künftig geben.

Stettiner Planer diskutieren mit Einheimischen ein touristisches Förderprojekt zur Entwicklung des einstigen Usedomer Inselteils

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gamehl
Martin Rütter ist zurzeit mit seiner Tour „nachSitzen“ auf Deutschlandtour. Zwischen seinen Auftritten hat er sich Zeit für die Gamehler Gespräche und ein Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG genommen.

Am 1. März ist der prominente Tierpsychologe Martin Rütter Gast der Gamehler Gespräche

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wismar

Am 1. März ist Martin Rütter Gast der Gamehler Gespräche / Der Hundeexperte spricht über seine Arbeit und kleine Tricks

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jessen
Ein Wolf in einem Gehege eines Biotopwildparks.

Für das Vorhaben „Räuber und Beute“ in der Glücksburger Heide wurden insgesamt 16 Tiere mit Sendern ausgestattet.

mehr
Bad Doberan
Im März können im Großteil des Landkreises Rostock wieder Gartenabfälle verbrannt werden – allerdings mit strengen Auflagen.

In Kühlungsborn und Bad Doberan werden Gartenabfälle über den Bauhof oder einen Wertstoffhof entsorgt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr