Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Elch schwimmt nun im Schloonsee

Bansin Elch schwimmt nun im Schloonsee

In Bansin auf der Insel Usedom wurde nun der Elch gesehen, der seit mehreren Tagen auf der Insel Usedom unterwegs ist. Er nahm auch ein Bad im Schloonsee und schwamm eine Runde.

Voriger Artikel
Großfamilie Schwan: Sieben auf einen Streich
Nächster Artikel
Mobile Hochsitze für die Foto-Pirsch

Der Elch ist zu erkennen: Hier schwimmt er eine Runde im Schloonsee in Bansin auf Usedom.

Quelle: Sven Lehmann

Bansin. Er ist immer noch da! Der Elch, der am Dienstagnachmittag von Einwohnern in Ahlbeck auf der Insel Usedom entdeckt worden war, ist am Donnerstag in Bansin angekommen und schwimmt sogar im nahe gelegenen Schloonsee. Die beiden Angler Sven Lehmann und Alexander Loew filmten und fotografierten das Tier.

 

Vor fünf Jahren hatte es schon einmal einen Elch auf die Insel Usedom verschlagen. Spaziergänger entdeckten ihn am Kachliner See bei Dargen auf Usedom und in der Gemeinde Lütow im Inselnorden. Ein paar Monate zuvor war das Tier an der Autobahn 20 und in Trassenheide entdeckt worden.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nationalpark
Erkundung der Wildnis: Ein schmaler Weg führt entlang eines Flusses nahe des Denali.

Der Denali-Nationalpark ist mit Abstand der beliebteste Park in Alaska. In diesem Jahr wird er 100 Jahre alt, und auf den Wegen werden sich mehr Besucher drängen denn je. Wer aber in den Südteil fliegt, erlebt noch menschenleere Wildnis.

mehr
Mehr aus Tier und Natur