Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Waldkäuze bleiben Thema

Stralsund Waldkäuze bleiben Thema

Grüne zeigen jetzt eine Ausstellung über den Vogel des Jahres

Voriger Artikel
Freiwillige Umwelthilfe
Nächster Artikel
Jetzt geht’s los mit dem Erlebnispfad durchs Trebeltal

Junge Waldkauze im Park am ehemaligen Pionierhaus in Stralsund.

Quelle: Foto: Alexander Müller

Stralsund. Vor dem Hintergrund der vor wenigen Tagen entdeckten Waldkäuze im Park des ehemaligen Pionierhauses in Stralsund (die OZ berichtete) zeigen die Bündnisgrünen in ihren Räumen am Alten Markt 7 eine neue Ausstellung. Noch bis zum 9. Juni wird dort während der Öffnungszeiten die vom Naturschutzbund Berlin gestaltete Ausstellung „Der Waldkauz ist der Vogel des Jahres 2017“ zu sehen sein. Auf acht großen Tafeln wird über den Lebensraum, Vorkommen und Gefährdungen dieser Eulenart informiert, die inzwischen auch in den Städten Mecklenburg-Vorpommerns anzutreffen ist.

Im Zusammenhang mit dem kürzlich entdeckten Waldkauzpaar mit den beiden Jungtieren am Pionierhaus-Park hält es der Kreisvorsitzende der Grünen, Jürgen Suhr, für ausgeschlossen, dass dort während der Brutzeit abgerissen oder gebaut werden kann. Private Investoren planen dort den Bau eines Fitnesscenters und eines Sanitätshauses.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Die Bäume drohen auf das Wasserwerk zu stürzen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Tier und Natur