Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Elektronische Einreiseerlaubnis für Kanada erst ab Herbst
Tourismusportal

Ottawa Elektronische Einreiseerlaubnis für Kanada erst ab Herbst

Für die USA gibt es sie schon lange. Jetzt stellt auch Kanada um: Ab Herbst kann man die Einreiseerlaubnis elektronisch beantragen.

Ottawa. Kanada führt die elektronische Einreiserlaubnis (eTA) verpflichtend erst ab Herbst 2016 ein. Eigentlich sollte die Regel ab dem 15. März gelten. Das teilte die kanadische Regierung mit.

Die Erlaubnis gilt für fünf Jahre und muss vor der Einreise online beantragt werden. Die Gebühr beträgt 7 kanadische Dollar (rund 4,80 Euro). Für deutsche Staatsangehörige besteht in Kanada keine Visumspflicht, daher benötigen sie ab Herbst die eTA. In den USA gibt es die elektronische Einreiseerlaubnis (Esta) bereits seit 2009.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisen
Inhalte zu Shopping & Lifestyle

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Gesundheit und Wohlbefinden sind heutzutage wichtiger denn je. Hier bieten wir Ihnen Informationen und Tipps zu den Themen Ernährung, Fitness und Erkrankungen. mehr