Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Nachtsperren im Gotthard-Tunnel
Tourismusportal

Zwei Umfahrungen eingerichtet Nachtsperren im Gotthard-Tunnel

Wer in den nächsten Tagen die Schweizer Alpen durchqueren möchte, muss möglicherweise einen Umweg einplanen: Den Gotthard-Tunnel, der die Orte Airolo und Göschenen verbindet, können Autofahrer im September und Oktober jeweils für mehrere Nächte nicht passieren.

München. Der Schweizer Gotthard-Tunnel ist im September und Oktober für mehrere Nächte gesperrt. Jeweils in den vier Nächten zwischen dem 26. und 30. September sowie 3. und 7. Oktober müssen Autofahrer zwischen 21.00 Uhr und 5.00 Uhr auf eine andere Strecke ausweichen, meldet der ADAC.

Entweder fahren sie über den Gotthardpass oder über die San-Bernardino-Route (A13) von Chur nach Bellinzona. Die Nachtsperren im wichtigsten Straßentunnel der Schweiz finden jedes Jahr im Frühjahr und Herbst statt.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Profilmessung mit Euro

Der Winter naht und man sollte zügig wieder auf Winterreifen wechseln. Ob diese vor dem Tausch noch ausreichend Profil haben, lässt sich mit einem Geldstück testen.

mehr
Mehr aus Urlaub & Reisen
Inhalte zu Shopping & Lifestyle

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Gesundheit und Wohlbefinden sind heutzutage wichtiger denn je. Hier bieten wir Ihnen Informationen und Tipps zu den Themen Ernährung, Fitness und Erkrankungen. mehr