Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Urlaub und Reisen
Tourismusportal

WHO und CRM
In Brasilien tritt verstärkt Gelbfieber auf. Wer in die betroffenen Gebiete reist, lässt sich am besten vorher impfen.

Nach der Zika-Epidemie im Vorjahr breitet sich in Brasilien in diesem Jahr das tödliche Gelbfieber weiter aus. Sieben Bundesstaaten sind betroffen. Reisende schützen sich am besten mit einer Impfung.

mehr
Schneehöhen
Ideale Wintersportbedingungen herrschen derzeit noch in den Hochlagen der Allgäuer Alpen.

Skifahren bei Frühlingstemperaturen? Das könnte in den nächsten Tagen noch in einigen Wintersportregionen Mitteleuropas möglich sein. Vor allem in den Alpen bleiben viele Lifte vorerst geöffnet.

mehr
Bioceanico-Zug
An dieser Schienenstrecke würde der künftige „Ozean-Zug“ anschließen. Geplant ist eine 3750 Kilometer lange Strecke von Brasilien über Bolivien bis Peru.

Mindestens 13 Milliarden Euro Kosten, eines der größten Bahnprojekte der Welt. Deutsche und Schweizer Unternehmen zeigen Interesse am Bau einer Strecke vom Atlantik zum Pazifik in Südamerika. Und nun kommt Zug rein - eine der bislang größten Hürden scheint überwunden.

mehr
Reisen in Deutschland
Bei den Fischertagen auf Rügen dreht sich alles um die Köstlichkeiten aus dem Meer - Besucher können auch mit Fischern ins Gespräch kommen.

Die Frühjahrswochen eignen sich ideal für einen Kurztripp in eine der deutschen Urlaubsregionen. Einen guten Anlass bieten etwa ein Afrika-Festival in Würzburg oder die Fischertage auf Rügen. Für Städtereisende lohnt sich ein Besuch des Raumfahrtzentrums in Köln.

mehr
Umfrage
Die türkische Tourismus-Branche befindet sich in der Krise. Viele Reisebüros glauben, dass sie noch lange anhalten wird.

Die Tourismusflaute in der Türkei hält an - viele Urlauber zieht es in diesem Jahr eher nach Palma de Mallorca als nach Pamukkale. Doch kann das Land noch im Last-Minute-Geschäft punkten? Viele Reisebüros sind skeptisch.

mehr
Freie Fahrt
Wenn kein Frühlingswetter ausbricht, dürfte auf den deutschen Autobahnen am Wochenende nur wenig Verkehr herrschen.

In den nächsten Tagen können Autofahrer mit wenig Verkehr auf den Autobahnen rechnen - zumindest wenn sich das Wetter nicht bessert. Bei Frühlingsausbruch werden sich wohl viele Ausflügler auf den Weg machen.

mehr
Erlebnisreisen
Die Aktivitäten sind bei organisierten Reisen meist im Preis inbegriffen.

Reisen macht reich - leider nicht auf dem Bankkonto, aber an Erfahrung. Junge Leute zieht es daher oft in die Ferne. Doch das kostet oft viel Geld und Zeit für die Organisation. Ein Rund-um-Sorglos-Programm bieten Rundreisen speziell für junge Leute.

mehr
Renaissance, Radfahren, Ratten
Hameln verbindet fast jeder mit der Geschichte vom Rattenfänger - doch die Stadt hat wesentlich mehr zu bieten.

Fast alle kennen den Rattenfänger von Hameln. In der mittelalterlichen Stadt im Weserbergland entkommt tatsächlich niemand seinen Fängen. Doch Hameln bietet mehr als flambierte Rattenschwänze und Flötenspiel.

mehr
Schlauer reisen
Chemtrail-Gläubige müssen einsehen: Die Kondensstreifen sind nur normale Wolken.

Über die Kondensstreifen am Himmel wird im Internet viel diskutiert. Für Verschwörungstheoretiker sind das Chemiewolken, die Airlines absichtlich ablassen. Man soll durch sie aber auch das Wetter voraussagen können. Was davon stimmt wirklich?

mehr
Stadtgefühle
Im Berliner Mauerpark wirkt der raue Charme von Graffiti.

Nicht jeder empfindet Graffiti als Kunst. Doch in manchen Städten gehören sie einfach dazu. An vielen Häuserwänden finden sich gar echte Kunstwerke. Kein Wunder, dass auch Touristen auf den Geschmack kommen und Städte von ihrer etwas raueren Seite kennenlernen wollen.

mehr
Wassertemperaturen weltweit
In Thailand liegen die Badetemperaturen derzeit zwischen 25 und 29 Grad.

Wer in warmes Meerwasser tauchen möchte, muss auch zum Frühlingsanfang in die Ferne reisen. Das Mittelmeer hat dafür noch keine geeigneten Temperaturen. Spitzenwerte erreicht hingegen der Indische Ozean.

mehr
Terrorschutz-Maßnahme
Neue US-Richtlinie: Wer von Ägypten oder Saudi-Arabien aus in die USA reisen möchte, darf keine elektronischen Geräte im Handgepäck mitführen.

Mit Terrorgefahr begründet die US-Regierung ihr Verbot, größere Elektronikgeräten auf einigen Direktflügen aus muslimisch geprägten Ländern weiter an Bord mitnehmen zu dürfen. Großbritannien zieht nach.

mehr
Inhalte zu Shopping & Lifestyle

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Gesundheit und Wohlbefinden sind heutzutage wichtiger denn je. Hier bieten wir Ihnen Informationen und Tipps zu den Themen Ernährung, Fitness und Erkrankungen. mehr