Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Ferienbeginn in Hessen bringt Staus im Rhein-Main-Gebiet
Tourismusportal

Stauprognose Ferienbeginn in Hessen bringt Staus im Rhein-Main-Gebiet

In vielen Bundesländern steht die Herbstferien stehen vor der Tür oder haben bereits angefangen. Das sorgt für volle Autobahnen. Deshalb müssen sich Autofahrer auf viele Staus einstellen.

Voriger Artikel
Mit Stars lernen: Kochschulen auf Kreuzfahrtschiffen
Nächster Artikel
Veranstaltungstipps: Zeitreise, Japan-Pop und Eisklettern

Wegen der beginnenden Herbstferien und vielen Baustellen erwarten ADAC und ACE ein hohen Verkehrsaufkommen in den kommenden Tagen.

Quelle: Peter Steffen Dpa

Stuttgart/München. Auf den deutschen Autobahnen machen sich weiterhin die Herbstferien in mehreren Bundesländern bemerkbar. In Hessen beginnen sie am Wochenende - das kann nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) vor allem am Freitag zu erhöhtem Verkehrsaufkommen im Rhein-Main-Gebiet führen.

Darüber hinaus bricht in weiteren Ländern die zweite Ferienwoche an. Hinzu kommen laut ADAC und ACE diverse Baustellen. Am Sonntag müssen Reisende insbesondere in Süddeutschland mit Staus durch Rückreiseverkehr rechnen. Im Raum Stuttgart wird es noch einmal eng durch den zu Ende gehenden Cannstatter Wasen. Auf folgenden Strecken sollten Reisende am Wochenende besonders mit Behinderungen oder Staus rechnen:

A 1 Köln - Bremen - Hamburg
A 2 Dortmund - Hannover - Braunschweig
A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau
A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck
A 5 Hattenbacher Dreieck - Karlsruhe - Basel
A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte
A 7 Hamburg - Flensburg
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 96 München - Lindau
A 99 Umfahrung München

Im benachbarten Ausland warnt der ADAC besonders bei der Einreise von Österreich an den Autobahnübergängen Suben, Walserberg und Kiefersfelden vor Verzögerungen. Die Einreise nach Österreich von Ungarn, Slowenien und der Slowakei kann für Urlauber ebenfalls länger dauern. Auch an den Grenzübergängen zwischen Kroatien und Slowenien sollte mehr Zeit eingeplant werden.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Welche Blitzer es gibt
Lasermessung: Mit diesen modernen Anlagen lassen sich bis zu vier Fahrspuren abdecken.

Der gute alte Starenkasten war einmal. Moderne Blitzer kommen im schlanken Säulendesign daher, und sie haben auch keine Filmkassette mehr, die irgendwann voll ist. Selbst unsichtbare Infrarot-Blitzer kommen inzwischen zum Einsatz.

mehr
Mehr aus Urlaub und Reisen
Inhalte zu Shopping & Lifestyle

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Gesundheit und Wohlbefinden sind heutzutage wichtiger denn je. Hier bieten wir Ihnen Informationen und Tipps zu den Themen Ernährung, Fitness und Erkrankungen. mehr