Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Hotel darf nicht mit irreführendem Sternewappen werben
Tourismusportal

Irreführender Eindruck Hotel darf nicht mit irreführendem Sternewappen werben

Vier Sterne neben einem Hotelnamen erwecken mit großer Wahrscheinlichkeit bei Reisenden den Eindruck, dass es sich um eine gehobene Unterkunft handelt. Hat das Hotel aber gar keine Sterne von einem Verband erworben, dann ist diese Werbemaßnahme unzulässig.

Voriger Artikel
Urlaubsmarke 1-2-Fly wird in Tui aufgehen
Nächster Artikel
Von neuen Schiffen bis Routenstreichung: Kreuzfahrt-News

Hotels, die keine Sterne von einem Verband erhalten haben, dürfen auch nicht mit dem Stern-Symbol Werbung machen.

Quelle: Stefan Sauer Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild

Karlsruhe. Woran denkt ein Gast, wenn er im Wappen eines Hotels vier Sterne sieht? Wahrscheinlich an ein Vier-Sterne-Hotel - und deshalb kann ein solches Wappen irreführend und nicht erlaubt sein.

Ein Hotel darf jedenfalls nicht mit Symbolen werben, die den Eindruck erwecken, mit ihnen werde eine bestimmte Sternekategorie abgebildet. Das entschied das Oberlandesgericht Karlsruhe, wie die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift „ReiseRecht aktuell“ berichtet.

In dem verhandelten Fall befand sich der Name des Hotels neben einem Wappen, das vier fünfzackige Sterne enthielt. Einen erklärenden Zusatz gab es nicht. Dem Verbraucher werde eine grafisch-gedankliche Verbindung des Hotelnamens mit einer Sternekategorie suggeriert, entschied das Gericht.

Das sei irreführend, wenn die Sterne nicht vom zuständigen Verband vergeben wurden - selbst dann, wenn das Hotel die Kriterien für die Vier-Sterne-Kategorie erfüllen sollte. Geklagt hatte ein Mitbewerber des Hotelbetreibers (Az.: 4 U 112/16).

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wassertemperaturen weltweit
Die Wassertemperaturen im Mittelmeer schwanken zwischen 17 und 29 Grad. Für einen Badeurlaub ist dort also nicht jeder Ort geeignet.

Mit Temperaturen um die 15 Grad ist das Baden in Nord- und Ostsee eher unbehaglich. Und auch das Mittelmeer ist nicht mehr überall angenehm warm. Spitzenwerte erreichen hingegen Fernziele wie Mexiko und Thailand.

mehr
Mehr aus Urlaub und Reisen
Inhalte zu Shopping & Lifestyle

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Gesundheit und Wohlbefinden sind heutzutage wichtiger denn je. Hier bieten wir Ihnen Informationen und Tipps zu den Themen Ernährung, Fitness und Erkrankungen. mehr