Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Volle Autobahnen durch Herbstferien und Feiertag
Tourismusportal

Stauprognose Volle Autobahnen durch Herbstferien und Feiertag

Der Tag der Deutschen Einheit beschert vielen Deutschen ein verlängertes Wochenende. Zudem beginnen in einigen Bundesländern die Herbstferien. Das heißt: Autofahrer müssen sich auf viele Staus einstellen.

Voriger Artikel
Anonyme Buchungen und neue Flüge nach Burgas und Lissabon
Nächster Artikel
Putten im Herbst und Winter: Golfziele in Europa

Am Wochenende sind viele Staus zu erwarten. Wegen des Feiertags und dem Beginn der Herbstferien werden sich viele Autofahrer auf den Weg in den Urlaub machen.

Quelle: Sebastian Kahnert/dpa/archiv

Stuttgart. Der Herbstferien-Start in sieben Bundesländern und der Tag der Deutschen Einheit sorgen für volle Autobahnen. Viele werden den Nationalfeiertag am Dienstag nutzen, um in ein verlängertes Wochenende (29. bis 3. Oktober) zu fahren.

Am Freitag besteht dem Auto Club Europa (ACE) zufolge das höchste Staurisiko - vergangenes Jahr war der Freitag vor dem verlängerten Wochenende der staureichste Tag des Jahres, erklärt der ADAC. Auch am Dienstag dürfte dichter Verkehr herrschen. Weil es auch im Herbst autofahrende Urlauber oft in Richtung Alpen sowie Nord- oder Ostsee zieht, ist die Staugefahr auf folgenden Strecken besonders hoch:

A 1 Köln - Osnabrück - Bremen - Hamburg - Lübeck
A 2 Dortmund - Hannover - Braunschweig
A 3 Oberhausen - Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau
A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden
A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt/Main - Karlsruhe - Basel
A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Flensburg - Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Füssen/Reutte
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 Berlin - Nürnberg - München
A 10 Berliner Ring
A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
A 93 Kufstein - Inntaldreieck
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 96 München - Lindau
A 99 Umfahrung München

In Österreich und der Schweiz kann am Freitag zunächst der Berufsverkehr reisende Urlauber aufhalten. Am Samstag sorgt dem ACE zufolge erhöhter Reiseverkehr auf den Transitrouten und den Strecken in die Urlaubsgebiete für Betrieb. Am Sonntag und Dienstag könnten an den Grenzübergängen von Österreich Richtung Deutschland etwas längere Wartezeiten drohen.

Schweiz-Touristen warnt der ACE vor Stillstand am Gotthard-Tunnel (A 2) in beiden Richtungen und empfiehlt stattdessen die San-Bernardino-Autobahn (A 13) als Alternative.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gute Vorbereitung
Situative Winterreifenpflicht: In Deutschland orientiert sich die Pflicht für Winterreifen nicht am Kalender, sondern an den tatsächlichen Bedingungen auf der Straße.

Wann müssen sie rauf, wann müssen sie runter? Viele Autofahrer sind sich unsicher, denn in Deutschland gilt eine situative Winterreifenpflicht. Was bedeutet das?

mehr
Mehr aus Urlaub und Reisen
Inhalte zu Shopping & Lifestyle

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß, mehr Leben... mehr

Gesundheit und Wohlbefinden sind heutzutage wichtiger denn je. Hier bieten wir Ihnen Informationen und Tipps zu den Themen Ernährung, Fitness und Erkrankungen. mehr