Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Neoprenanzüge für Retter

Wustrow Neoprenanzüge für Retter

Ortsgruppe Fischland braucht neues Material

Wustrow. Die OZ sammelt noch bis Weihnachten Spenden mit der Aktion „Helfen bringt Freude“ für die Retter der DLRG. Die Ortsgruppe Fischland hat heute etwa 260 Mitglieder und ist damit landesweit eine der größten. 1992 wurde sie mit gerade einmal 15 Rettungsschwimmern als Ortsgruppe Wustrow gegründet. Heute kommen die Mitglieder aus Ribnitz, Dierhagen, Wustrow, Ahrenshoop, Born und Prerow. Weiterhin gibt es viele ehemalige Rettungsschwimmer, die noch immer Mitglied sind.

Das Geld wird dringend für Einsatzkleidung am Strand benötigt. „Die Ostsee ist im Mai und Juni noch sehr kühl und wir möchten unseren Rettungsschwimmern Schwimmneoprenanzüge besorgen“, sagt Ortsgruppenvorsitzender Adrian Crohn. Zudem werden für die Kinder und Jugendlichen Flossen benötigt. Auch ein neuer Schrank für das Material in der Schwimmhalle wird gebraucht.

Die Ortsgruppe Fischland trainiert in elf verschiedenen Gruppen in der Schwimmhalle der Kurklinik Fischland in Wustrow. Die Retter sorgen nicht nur für sichere Strände im Sommer, sondern bieten unter anderem auch Lehrerfortbildungen, Erste-Hilfe-Kurse oder den DLRG-Gesundheitstag an. mk

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die OZ schafft es immer, mit ihrer Weihnachtsaktion wichtige Projekt zu unterstützen. Da ist sich Malte F. Hermann sicher. FOTO: JÖRG MATTERN

Malte F. Hermann vom Autohaus Boris Becker überreicht der Spendenaktion für das Hospiz 1000 Euro

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Bankverbindungen
Grevesmühlen

Empfänger: Stadt Grevesmühlen
IBAN: DE 65140510001000030209
BIC: NOLADE21WIS
Sparkasse Mecklenburg-Nordwest
Verwendungszweck: „Weihnachtsaktion“

Wismar

Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion
IBAN DE29 1405 1000 1006 0220 62
BIC: NOLADE21WIS
Sparkasse Mecklenburg-Nordwest
Verwendung: „Helfen bringt Freude“

Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion
IBAN DE19 1406 1308 0204 0015 91
BIC: GENODEF1GUE
Volks- und Raiffeisenbank
Verwendung: „Helfen bringt Freude“

Bad Doberan

Empfänger: Lebenshilfe Bad Doberan
IBAN: DE60130500000202666611
BIC: NOLADE21ROS
Ostsee-Sparkasse Rostock
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Rostock

Empfänger: Rostocker Tafel gGmbH
IBAN: DE20130500000201083515
BIC: NOLADE21ROS
Ostsee-Sparkasse Rostock
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion“

Ribnitz-Damgarten

Empfänger: DLRG Ortsgruppe Zingst-Barth e.V.
IBAN: DE93150505000000222666
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Stralsund

Empfänger: Kranichzentrum Groß Mohrdorf
IBAN: DE59 1505 0500 0000 052752
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Grimmen

Empfänger: Jugendblasorchester Grimmen
IBAN: DE26150505000000373737
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: Spende OZ-Weihnachtsaktion

Rügen

Empfänger: Kreisfeuerwehrverband Vorpommern-Rügen
IBAN: DE30150505000000053953
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Greifswald

Empfänger: Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm
IBAN: DE88 1505 0500 0000 0515 51
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: Helfen bringt Freude

Usedom

Empfänger: Albert-Schweitzer Familienwerk Wolgast
IBAN: DE20 1505 0500 0371 0011 45
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“