Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Spendenflut für Rettungsschwimmer hält an

Ribnitz-Damgarten Spendenflut für Rettungsschwimmer hält an

Dehoga-Regionalverband unterstützt die OZ-Weihnachtsaktion mit 300 Euro

Voriger Artikel
Spenden für die DLRG
Nächster Artikel
Spenden auch Sie!

Die Rettungsschwimmer der DLRG sorgen an den Stränden, wie hier in Prerow, für Sicherheit. FOTO: TIMO RICHTER

Ribnitz-Damgarten. Immer mehr OZ-Leser spenden für die OZ- Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“. Im Endspurt vor Heiligabend haben unzählige weitere Menschen aus der Region für die vier Ortsgruppen der DLRG gespendet.

Darunter auch der Regionalverband Fischland-Darß-Zingst des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga). Er spendete 300 Euro für die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“. „Wir möchten auf diesem Wege Danke sagen für die verantwortungsvolle Arbeit der DLRG“, sagt die Vorsitzende Andrea Saatmann vom Aparthotel Saatmann in Ahrenshoop. „Insbesondere auch an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter, die in ihrer Freizeit dafür sorgen, dass unsere Strände gut überwacht werden und dass es Schwimmkurse und Ausbildungsmöglichkeiten für die aktive Lebensrettung gibt.“

Vielen Dank dafür!

Derzeit sind auf dem Konto der Rettungsschwimmer etwa 12800 Euro. Um sich weiter auf hohem Niveau zu engagieren, fehlt es den Ehrenamtlichen an Ausrüstung. Die Liste der dringendsten Wünsche ist lang: Neoprenanzüge, Flossen für Kinder und Jugendliche, ein Bogenpavillon, ein neues Reanimationsphantom und ein Übungsdefibrillator. Die Ortsgruppen Fischland, Prerow, Zingst/Barth und Pramort freuen sich über jede Spende.

Unser Dank geht heute an:

Isolde Gau 10 Euro; Ingrid Pillat 10 Euro; Ellen Wuesteney 10 Euro; Marlis Senft 10 Euro; Jutta Lange 10 Euro; Christa Suhrbier 10 Euro; Norma Wahle 10 Euro; Christine Braun 15 Euro; Ramona Wiltzsch 15 Euro; Ingrid und Joachim Dethloff 15 Euro; Sabine und Horst Weilandt 20 Euro; Karin und Dieter Neutschel 20 Euro; Dagmar und Alfred Schulz 20 Euro; Gertrud und Dieter Mandel 20 Euro; Margrid und Jörg Kramm 30 Euro; Annegret und Eckhard Anders 50 Euro;

anonym 100 Euro; Ursula Ahlmeyer 10 Euro; Monika und Günter Neumann 10 Euro; Regina und Udo Gresse 10 Euro; Britta und Andreas Rusch 15 Euro; Familie Carsten Schulmeister 15 Euro; Lisa und Karl-Heinz Papke 20 Euro; Elsbeth Hacker 20 Euro; Betty König 20Euro; Christiane und Mario Müller 20 Euro; Elke und Wilfried Gumz 20 Euro; Christina und Andre Hofhansel 20 Euro; Annette Leiserowitz 20 Euro; Monika und Edwin Schinkowsky 20 Euro; Dirk Spuhl 20 Euro;

Ursula und Gottfried Rohde 25 Euro; Achim Wilhelm 25 Euro; Sylvia und Bernd Jantzen 30 Euro; Dirk Stucke 50 Euro; Constanze und Carsten Pietsch 100 Euro;

Jochen Theilemann 100 Euro; Andreas und Ulrich Gesche 100 Euro.

12811 Euro sind auf dem Spendenkonto.

Hier können Sie für die OZ-Weihnachtsaktion spenden:

Empfänger: DLRG

IBAN: DE93 1505 0500 0000 2226 66

Bank: Sparkasse Vorpommern

Verwendungszweck: Helfen bringt Freude

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die OZ schafft es immer, mit ihrer Weihnachtsaktion wichtige Projekt zu unterstützen. Da ist sich Malte F. Hermann sicher. FOTO: JÖRG MATTERN

Malte F. Hermann vom Autohaus Boris Becker überreicht der Spendenaktion für das Hospiz 1000 Euro

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Bankverbindungen
Grevesmühlen

Empfänger: Stadt Grevesmühlen
IBAN: DE 65140510001000030209
BIC: NOLADE21WIS
Sparkasse Mecklenburg-Nordwest
Verwendungszweck: „Weihnachtsaktion“

Wismar

Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion
IBAN DE29 1405 1000 1006 0220 62
BIC: NOLADE21WIS
Sparkasse Mecklenburg-Nordwest
Verwendung: „Helfen bringt Freude“

Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion
IBAN DE19 1406 1308 0204 0015 91
BIC: GENODEF1GUE
Volks- und Raiffeisenbank
Verwendung: „Helfen bringt Freude“

Bad Doberan

Empfänger: Lebenshilfe Bad Doberan
IBAN: DE60130500000202666611
BIC: NOLADE21ROS
Ostsee-Sparkasse Rostock
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Rostock

Empfänger: Rostocker Tafel gGmbH
IBAN: DE20130500000201083515
BIC: NOLADE21ROS
Ostsee-Sparkasse Rostock
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion“

Ribnitz-Damgarten

Empfänger: DLRG Ortsgruppe Zingst-Barth e.V.
IBAN: DE93150505000000222666
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Stralsund

Empfänger: Kranichzentrum Groß Mohrdorf
IBAN: DE59 1505 0500 0000 052752
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Grimmen

Empfänger: Jugendblasorchester Grimmen
IBAN: DE26150505000000373737
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: Spende OZ-Weihnachtsaktion

Rügen

Empfänger: Kreisfeuerwehrverband Vorpommern-Rügen
IBAN: DE30150505000000053953
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Greifswald

Empfänger: Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm
IBAN: DE88 1505 0500 0000 0515 51
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: Helfen bringt Freude

Usedom

Empfänger: Albert-Schweitzer Familienwerk Wolgast
IBAN: DE20 1505 0500 0371 0011 45
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“