Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Jeder Euro für den guten Zweck zählt

Jeder Euro für den guten Zweck zählt

OZ-Leser spenden für die krankengerechte Ausstattung von Terrassen im Hospiz-Neubau

Stralsund Etwas mehr Sonnenschein am Ende des Lebens, das soll mit dem Neubau des stationären Hospizes „Gezeiten“ auf dem Gelände der Stralsunder Wohlfahrtseinrichtungen am Grünhufer Bogen bald möglich werden.

Die Planungen dafür sehen acht Pflegezimmer für sterbenskranke Menschen vor, die alle nach Süden ausgerichtet sein werden. Jedes wird dann über einen eigenen Außenbereich mit Terrasse verfügen. Diese sollen für die Gäste des Hospizes, krankengerecht und zum Wohlfühlen eingerichtet werden. Dafür sammelt die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ der Lokalredaktion Stralsund aktuell Spenden.

Dieses Anliegen unterstützen mit 10 Euro Maria und Bernhard Russow . 20 Euro kommen von Rita und Horst Hansen und mit 30 Euro ist Arnd Lander dabei. Jeweils 50 Euro überwiesen Jan Barnewitz sowie Renate und Hans-Jürgen Troles auf das Spendenkonto. 100 Euro für „Helfen bringt Freude“ kommen von Renate Mischker .

Vielen Dank allen Spendern. Alle zusammen trugen seit dem 1. Advent dazu bei, dass das Spendenkonto gestern Nachmittag auf 1175 Euro angewachsen war.jm

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen

Mehr als 236000 Euro spendeten die OZ-Leser in 23 Jahren: 1992: Bosnische Flüchtlinge in Kalkhorst und Schönberg erhalten Weihnachtsgeschenke.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 25 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Bankverbindung Stralsund

Empfänger: Stralsunder Hospizverein e.V.
IBAN: DE74150505000000047147
oder DE54150505000000077577
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Bad Doberan

Empfänger: Tafel Bad Doberan e.V.
IBAN: DE211300500000201070111
BIC: NOLADE21ROS
OstseeSparkasse Rostock
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Rostock

Empfänger: Traumcamp 4 Kids e.V.
IBAN: DE39130500000201071533
BIC: NOLADE21ROS
Ostseesparkasse Rostock
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion“

Ribnitz-Damgarten

Empfänger: DLRG Ortsgruppe Zingst-Barth e.V.
IBAN: DE93150505000000222666
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Grimmen

Empfänger: Waldbienenschule Bremerhagen
IBAN: DE26150505000000373737
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Rügen

Empfänger: DRK-Kreisverband Rügen e.V.
IBAN: DE77150505000830030018
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Greifswald

Empfänger: Hochschulsportgemeinschaft Universität Greifswald e. V.
IBAN: DE45150505000000048348
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Usedom

Empfänger: DRK-Kreisverband Ostvorpommern-Greifswald e.V.
IBAN: DE27150505000000585858
BIC: NOLADE21GRW
Verwendungszweck: „Spende: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude“

Grevesmühlen

Empfänger: Stadt Grevesmühlen
IBAN: DE 65140510001000030209
Sparkasse Mecklenburg-Nordwest
Verwendung: „Weihnachtsaktion“

Wismar

Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion
IBAN DE 18140510001006007322
Sparkasse Mecklenburg Nordwest
Verwendung: „Helfen bringt Freude“

Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion
IBAN DE41 1406 1308 0204 1480 53
Volks- und Raiffeisenbank eG
Verwendung: „Helfen bringt Freude“