Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Hochschulen
Farblose Flüssigkeit
Die farblose Flüssigkeit, die sogar per Tintenstrahldrucker aufgebracht werden kann, besteht aus sogenannten Metall-organischen Gerüsten (MOFs) auf Blei-Basis.

Einmal erwärmt, bleiben mit Zitronensaft auf Papier geschriebene Buchstaben dauerhaft lesbar - eine bessere Geheimtinte haben nun chinesische Wissenschaftler erfunden.

mehr
Neue Kartierungen
Die Luftaufnahme zeigt den Fjord des „Violin Glacier“ (Violinen Gletscher): „Das Eis in Grönland ist stärker vom Klimawandel bedroht, als wir erwartet hatten“, sagte Nasa-Manager Josh Willis.

Auf Grönland sind nach Auskunft der US-Raumfahrtbehörde Nasa deutlich mehr Gletscher vom schnelleren Schmelzen bedroht als zuvor gedacht.

mehr
Anpassung erforerlich
Die Lebensräume der Tiere sind in der Stadt kleinteiliger.

Wanderfalken, die in Hochhaustürmen nisten, und Klee, der sich an wärmere Temperaturen anpasst: Tiere und Pflanzen stellt der Lebensraum Stadt vor besondere Herausforderungen.

mehr
Etwa 800 Menschenaffen
Auch er ist stark bedroht: Ein Orang-Utan der neu entdeckten Art Pongo tapanuliensis. 

Aus zwei mach' drei. Nach jüngsten wissenschaftlichen Untersuchungen gibt es eine weitere Art der Orang-Utans. Deswegen sind sie jedoch nicht weniger bedroht.

mehr
Schwerin
Das Schloss von Schwerin, Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern.

Gegen die geplante Zwangsrücklage für die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern formiert sich breiter Widerstand im Landtag.

mehr
In Mexiko eingetroffen
Die schwarz und orange gemusterten Schmetterlinge leben in den USA im Bereich der Großen Seen an der Grenze zu Kanada und in den Rocky Mountains.

Nach einem bis zu 4000 Kilometer weiten Flug sind die ersten Monarchfalter in ihrem Winterquartier im Zentrum von Mexiko eingetroffen.

mehr
Schwerin
Der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Marc Reinhardt.

Die vom Bildungsministerium in Schwerin geplante Einführung einer Mindestrücklage der Hochschulen stößt auf Ablehnung bei den Rektoren.

mehr
Wie sinnvoll ist die Impfung?
Die Verbreitung von Grippeviren lässt nicht mehr lange auf sich warten. Experten raten vor allem Menschen ab 60, Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen, Schwangeren, medizinischem Personal und chronisch Kranken, sich impfen zu lassen.

Herbstliches Schmuddelwetter und laufende Heizungen sind untrügliche Anzeichen: Die Verbreitung von Grippeviren lässt nicht mehr lange auf sich warten. Noch kann man sich vorsorglich impfen lassen. Was muss man über die Impfung wissen?

mehr
Studie
Wiederaufbereitetes Wasser in der Landwirtschaft enthält oft Reste von Arzneimitteln wie Antibiotika. Sie können einer US-Studie zufolge für Insekten schädlich sein.

Antibiotika im Abwasser kann in bestimmten Fällen auch Insekten schaden. Allerdings auf einem Umweg.

mehr
Neubrandenburg

Die Hochschule Neubrandenburg vergibt im laufenden Studienjahr erneut 23 Deutschland-Stipendien.

mehr
Mehr Hunger und Infektionen
Dürre und Hunger in Kenia: Experten sehen auch im Klimawandel Gründe für die Flüchtlingsströme.

Der Klimawandel ist nicht nur eine künftige Bedrohung sondern hat auch für viele derzeit lebende Menschen schon harte Auswirkungen. Darauf verweisen hochrangige Forscher und Organisationen.

mehr
Wachsende Resistenz
Tuberkulose-Fall auf einem Röntgenbild.

Der Kampf gegen die Tuberkulose-Epidemie geht verloren, wenn die internationalen Anstrengungen nicht verstärkt werden. Das berichtete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Montag in Genf.

mehr

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr