Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
ARD-Hochrechnung: AfD in Baden-Württemberg knapp vor SPD

Stuttgart ARD-Hochrechnung: AfD in Baden-Württemberg knapp vor SPD

Die rechtspopulistische AfD liegt nach einer ARD-Hochrechnung von 18.35 Uhr in Baden-Württemberg knapp vor der bisher mitregierenden SPD.

Stuttgart. Die rechtspopulistische AfD liegt nach einer ARD-Hochrechnung von 18.35 Uhr in Baden-Württemberg knapp vor der bisher mitregierenden SPD. Nach diesen Zahlen kam die AfD auf 13,1 Prozent, die SPD auf 12,9 Prozent. Die Sozialdemokraten haben ihr Ergebnis im Vergleich zur Wahl von 2011 nahezu halbiert. Die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann lösten die CDU bei der Landtagswahl am Sonntag klar mit 31,7 Prozent als stärkste Kraft ab. Die CDU erhielt 27,2 Prozent. Die FDP erreichte demnach 8,3 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Baden-Württemberg
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Sport, Umfrage Teaser der den User auf den Artikel der Sportlerwahl in Stralsund 2016 führen soll image/svg+xml Image Teaser Sportlerwahl in Stralsund 2015-09-23 de Sonderseite Landtagswahlen Am 13. März 2016 wurden in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt die Landtage gewählt. Alles zum Thema finden Sie hier.