Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Angemessen? Jein!

Minister-Vergütung in MV Angemessen? Jein!

Von Frank Pubantz

Wie viel Gehalt ist für einen Job angemessen? Da sind naturgemäß schon mal Chef und Mitarbeiter verschiedener Meinung. Beim Betrachten fremder Gehälter wird die Sache komplizierter. Ist ein Monatseinkommen von 16000, 17000 Euro für Regierungschef und Minister okay? Sicher nicht aus Sicht desjenigen, der vom Mindestlohn leben muss. Allerdings sollte sich Verantwortung in einem Job auch im Salär widerspiegeln. Ein Minister, der Hunderte Mitarbeiter führt, sollte auch wie ein Firmenchef bezahlt werden können. Warum aber Minister als Staatsdiener auch noch ihr Landtagsmandat zusätzlich versüßt bekommen – ein Viertel Diät, drei Viertel Aufwandspauschale – das erschließt sich nicht. Klüger wäre es, wenn sie sich aufs Regieren konzentrieren – Exekutive und Legislative trennen.

Gehen Minister in den Ruhestand, sind ihnen zudem üppige Übergangs- und Ruhegelder sicher. Das ist dem kleinen Mann gar nicht zu vermitteln. Denn wenn alle Arbeitnehmer die Altersvorsorge zunehmend selbst zu regeln haben, muss das auch für Politiker gelten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Heizkostenspiegel

Von Bernhard Schmidtbauer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.