Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Basis macht Ernst

Landes-CDU vor dem Umbruch Basis macht Ernst

Die Landes-CDU ist kaum noch wiederzuerkennen: Gleich mehrere Bewerber wollen sich offenbar Anfang April um die Posten als Stellvertretende Parteivorsitzende bewerben.

Die Landes-CDU ist kaum noch wiederzuerkennen: Gleich mehrere Bewerber wollen sich offenbar Anfang April um die Posten als Stellvertretende Parteivorsitzende bewerben. Echte Basisdemokratie – früher gab es da meist Ansagen von oben. Unter den Bewerbern ist auch Sascha Ott, kritischer Konservativer aus Greifswald, der im Herbst fast Justizminister geworden wäre, wenn da nicht Facebook-Kontakte Richtung AfD gestört hätten. Die Vorpommern machen Ernst: Sie wollen künftig mehr Einfluss in der Landespartei. Diese dürfte bald Vincent Kokert, Fraktionschef im Landtag, anführen, dem viele zutrauen, die CDU zu modernisieren, obwohl er selbst seit Jahren zum Establishment gehört. Zur Wahrheit gehört auch: Die Basis traut es sonst wohl keinem zu, der es auch will.

Was aber wird aus dem jetzigen CDU-Chef? Caffier kündigte nach der Wahlschlappe im September und einem in weiten CDU-Teilen als dürftig empfundenen Ergebnis im Koalitionsvertrag mit der SPD an, sich im Frühjahr zurückzuziehen. Innenminister will er bleiben. Ob das aber auf längere Zeit Bestand hat, darf bezweifelt werden. Das wichtigste Regierungsamt der CDU könnten bald andere begehren. Sonst wäre es kein Machtwechsel.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.