Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Bitte mit Augenmaß

Ausbau der Offshore-Windenergie Bitte mit Augenmaß

Von Michael Zumpe

Mecklenburg-Vorpommern bleibt Vorreiter bei der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Vor allem die Windkraft, mit 44 Prozent wichtigster Energieträger, beflügelt eine Branche, die hierzulande rund 15000 Menschen Lohn und Brot gibt. Doch immer größere Windpark-Projekte heizen die Konflikte zwischen Investoren und Anwohnern, aber auch mit der Tourismuswirtschaft und Naturschützern, weiter an.

Bei der jetzt geplanten Errichtung von 103 Windrädern vor dem Darß um den bestehenden Offshore-Park „Baltic 1“ herum muss die Politik einmal mehr Augenmaß und Fingerspitzengefühl beweisen.

Denn das Vorhaben wäre das bislang größte seiner Art in MV.

Zwar wurde in Schwerin mit dem erst vor wenigen Wochen verabschiedeten neuen Landesraumentwicklungsprogramm der Rahmen für die wirtschaftliche Entwicklung in den kommenden zehn Jahren abgesteckt.

Doch knapp 10000 Hinweise und Änderungsvorschläge von Bürgern und Verbänden machten deutlich, wie wichtig Beteiligung ist.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Agrarministerkonferenz

Von Elke Ehlers

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.