Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Brüssels neue Strenge

Fördermittel für Biobauern Brüssels neue Strenge

Geht es um die Ökobranche im Land, ist Agrarminister Till Backhaus oft des Lobes voll. Ohne Frage: Dass 20 Prozent der deutschen Bio-Eier aus MV kommen, ist eine Leistung.

Geht es um die Ökobranche im Land, ist Agrarminister Till Backhaus oft des Lobes voll. Ohne Frage: Dass 20 Prozent der deutschen Bio-Eier aus MV kommen, ist eine Leistung. Doch möglicherweise werden die fleißigen Hennen gar nicht so vorbildlich gehalten, wie man das von Biobauern gemeinhin erwartet.

Nach einer neuen Vorgabe aus Brüssel würden vor allem große Farmen künftig keine Öko-Prämien mehr erhalten. Mit EU-Geldern für den ländlichen Raum sollen offenbar nur wirklich extensiv wirtschaftende Tierhalter gefördert werden, deren Federvieh mit seinem Futterbedarf, mit Kot und Mist die Umwelt nicht über Gebühr belastet. Das klingt plausibel – und ist nötig. Denn die Überdüngung aus der Landwirtschaft gefährdet unser Grundwasser. Messungen haben das eindeutig ergeben. Deshalb hat Deutschland ja auch gerade heftigen Ärger mit der EU-Kommission.

Fachleute wissen, dass große Öko-Farmen ihr Umfeld stärker beeinträchtigen, als dies öffentlich zugegeben wird. Wo jeden Morgen Tausende Hühner ins Freie laufen, ist um den Stall herum der Stickstoffeintrag immens hoch. Wenn die Backhaus-Behörde jetzt mal fix einen störenden Satz in einer Verordnung streicht, erhalten die Betriebe zwar wieder Öko-Prämie. Das Problem ist damit aber nicht gelöst.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Francis Rossi über den späten neuen Sound von Status Quo und den Bandausstieg von Rick Parfitt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.