Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Das neue Rätsel des Tutanchamun

Das neue Rätsel des Tutanchamun

Vor 94 Jahren entdeckte der Archäologe Howard Carter im Tal der Könige bei Luxor das Grab des Tutanchamun.

Vor 94 Jahren entdeckte der Archäologe Howard Carter im Tal der Könige bei Luxor das Grab des Tutanchamun. Jetzt wurde bekanntgegeben, dass das Grabmal des Pharaos womöglich weitere, bislang nicht bekannte Grabkammern enthält. Dafür bestehe eine „90-prozentige Chance“, sagte der ägyptische Altertümerminister Mamduh Eldamati gestern in Kairo unter Bezug auf kürzlich durchgeführte Radaruntersuchungen.

 

OZ-Bild

Das Grab von Tutanchamun ist das bekannteste Pharaonengrab Ägyptens.

Quelle: AFP

Der japanische Experte Hirokatsu Watanabe hatte im November zwei Tage lang mit hochleistungsfähigen Radargeräten und Infrarot-Wärmekameras die Nordwand des Grabs untersucht. Laut Eldamati zeigten die Radaranalysen laut vorläufiger Auswertung die Existenz von „zwei versteckten Räumen hinter der Grabkammer“ von Tutanchamun. Diese Hohlräume seien aber nicht gänzlich leer, sondern enthielten organisches und metallisches Material. Die Befunde nähren den Verdacht mancher Wissenschaftler, in Tutanchamuns Grabmal könnte auch die berühmte Nofretete begraben sein. Die weltbekannte Büste der Ehefrau von Tutanchamuns Vater Echnaton steht heute im Ägyptischen Museum in Berlin.

Für den 31. März kündigte Eldamati nun weitere Untersuchungen in der Grabanlage mit einem verbesserten Radargerät an. Die Ergebnisse sollen dann am 1. April in Luxor bekanntgegeben werden.

Tutanchamun war nach nur neunjähriger Herrschaft im Jahr 1324 vor Christus im Alter von 19 Jahren gestorben und im Tal der Könige beigesetzt worden. Sein Grabmal wurde nie geplündert und enthielt bei seiner Entdeckung neben der Mumie des Pharaos und der weltberühmten Totenmaske mehr als 5000 intakte Objekte, davon viele aus Gold.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.