Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Der Imbiss für die Unentschlossenen

Der Imbiss für die Unentschlossenen

Man kennt das ja: Da sitzt man nun im feinen Restaurant, die Karte in der Hand, und kann sich partout nicht entscheiden, weil irgendwie alles gleich lecker klingt.

Voriger Artikel
Unverzüglich prüfen
Nächster Artikel
Für Aleppo gibt es keinen Plan B

Kombi-Genuss für Fast-Food-Liebhaber: Der Hamdog aus Australien vereint den Hamburger und das Hotdog.

Quelle: dpa

Man kennt das ja: Da sitzt man nun im feinen Restaurant, die Karte in der Hand, und kann sich partout nicht entscheiden, weil irgendwie alles gleich lecker klingt. Aber wer nun glaubt, Fast-Food-Junkies hätten es da wesentlich leichter, der irrt gewaltig. Täglich ist da diese abgrundtief schwere Entscheidung: Hamburger oder Hotdog, Hotdog oder Hamburger oder beides hintereinander?

Doch für solcherlei Problemfälle gibt es jetzt eine Lösung, und sie kommt aus Australien: der Hamdog. Er ist, wie der Name verrät, beides in einem, Wurst- und Bulettenbrötchen. Verkauft wird er seit Juli im westaustralischen Perth. Sein Erfinder Mike Murray hat sich sogar ein US-amerikanisches Patent dafür gesichert. Der 52-Jährige lässt in einer lokalen Bäckerei speziell geformte Brötchen anfertigen, die sowohl das Würstchen in der Mitte als auch die geteilte Rinderbulette drum herum abdecken. Jetzt suche er nach Optionen, die Fertigung zu automatisieren.

Seit einem TV-Bericht ist das Fertigungs-Video vom Hamdog ein Hit im Netz. Interessenten rund um den Globus wollten in den Verkauf einsteigen. Eine größere Fast-Food-Kette habe ihm aber noch kein Angebot gemacht, so Murray. Im vergangenen Jahr hatte er in einer TV-Show potenziellen Investoren sein Produkt vorgestellt, doch die bissen nicht an. „Sie sagten, es wäre eine dämliche Idee. Die haben das nicht ernst genommen“, erinnert er sich. „Daran werden sie jetzt zu knabbern haben.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Er redet Klartext: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer (37).

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.